Petra Remshardt

Endspurt Abo-Verkauf zur Spielzeit 2019/20 von „Theater in der Stadt“

Bilder

Neustadt. Bevor alle in den Sommerurlaub starten, wäre jetzt noch Gelegenheit, um sich Theaterkarten für den kommenden Herbst und Winter auszusuchen und zu buchen. Seit 1974 bietet „Theater in der Stadt“ erstklassige Theaterstücke mit renommierten Schauspielern. Das aktuelle Programm für die Spielzeit 2019/2020 liegt in vielen Geschäften und beim Kulturservice aus und ist zusätzlich unter www.stadt-neustadt.de/theater zu finden.
„Theater in der Stadt“ hat auch für die kommende Spielzeit 2019/2020 wieder ein attraktives Gastspielangebot zusammengestellt. Ob Unterhaltsames, Kurzweiliges oder Anspruchsvolles, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bis zum 30. Juni können noch Plätze im Abo gebucht werden. Der Kulturservice berät gerne über die verschiedenen Abonnementsmöglichkeiten und die einzelnen Veranstaltungen. „Theater in der Stadt“ findet im Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule statt und hat den Vorteil, dass ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen.
Die Abo-Preise liegen zwischen 50 Euro (Preisgruppe D) und 75 Euro (Preisgruppe A). Man spart im Abonnement also 4 Euro pro Karte.
Achtung: Das Komödien-Abonnement rot ist bereits ausverkauft.
Außerhalb des Abonnements kann am 29. November das Weihnachts-Special „Advent, Advent, der Kaktus brennt“ mit dem Trio Bidla Buh erlebt werden. Am 31. Dezember startet Jörg Jará mit seiner Puppen-Therapie, die schnell zur Gruppen-Therapie mutieren kann, denn auch Puppen haben Probleme. Und zu guter Letzt präsentiert Corny Littmann gemeinsam mit dem Ensemble des Schmidttheaters am 14. Februar die besten Hits aus den 70ern und 80ern.
Die Preise für die Einzelveranstaltungen liegen zwischen 23 und 29 Euro und die Karten für die Silvesterveranstaltung kosten 25 Euro auf allen Plätzen.
Weitere Informationen gibt es beim Kulturservice der Stadt Neustadt in Holstein, Rathaus, Zimmer 10 oder telefonisch unter 04561/619-321. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Polizeibeamter a.D. Dieter Stolley und Bürgermeisterin Regina Voß im Jugendtreff.

„Ich hatte schon immer soziales Interesse“ - Dieter Stolley ist neuer Jugendbetreuer der Gemeinde Kasseedorf

18.10.2019
 Kasseedorf. Zwei Bewerber waren im Rennen um die Position des neuen Jugendpflegers in der Gemeinde Kasseedorf. Dieter Stolley aus Neustadt hat überzeugt und im September den Posten von Conny Augustin übernommen. Der 60-jährige...
Sami Omar lädt im Rahmen der Interkulturellen Woche zum Gespräch in die Stadtbücherei ein.

Lesung mit Sami Omar zur Interkulturellen Woche

17.10.2019
Neustadt. Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 lädt der Autor, Sprecher und Moderator Sami Omar am Samstag, dem 19. Oktober um 19 Uhr in der Stadtbücherei Zuhörer ein, gemeinsam über Rassismus zu reflektieren. 2018 veröffentlichte er...

Anmeldung der Schulanfänger

16.10.2019
Lensahn. Die Schulanfänger 2020 aus dem Einzugsbereich der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn, also aus den Gemeinden Lensahn, Beschendorf, Damlos, Harmsdorf, Kabelhorst, Manhagen und Riepsdorf müssen angemeldet werden.Die Erziehungsberechtigten werden gebeten,...
Nach der Schule ging es für die Grundschüler in den Stall.

Besuch auf Hof Huhne

15.10.2019
Lensahn. Einen tollen Nachmittag erlebte die Klasse 2a der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn kurz vor den Herbstferien. Organisiert von Julia Behrens und unterstützt von zahlreichen Eltern, durften die Kinder im Anschluss an den Schulvormittag mit ihrer...
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

UNTERNEHMEN DER REGION