Till Muchow

Energieberatungszentrum - Knop GmbH

Bilder
Das Team um Thomas Knop berät im Bau- und Energie-Beratungszentrum fachgerecht, individuell und auf die architektonischen Voraussetzungen der Kunden angepasst.

Das Team um Thomas Knop berät im Bau- und Energie-Beratungszentrum fachgerecht, individuell und auf die architektonischen Voraussetzungen der Kunden angepasst.

Der Klimawandel ist aktuell ein zentrales und in der Öffentlichkeit viel beachtetes Thema. Doch während andere nur davon reden, wird bei der Knop GmbH aktiv gehandelt und es werden ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösungen angeboten. Die beiden Hallen im Gewerbepark, Wagrienring 12, werden als Bau- und Energieberatungszentrum mit den Schwerpunkten Solarenergie, Blockheizkraftwerke, Pelletanlagen, energieeffiziente Heizungsanlagen, Wärmepumpen und ökologisches Bauen sowie als Produktions- und Lagerstätte für Energietechnik genutzt und gehen mit bestem Beispiel voran. Die Solarhallen produzieren 360.000 Kilowattstunden Strom auf 2.700 Quadratmeter Dachfläche und erreichen damit das Zehnfache des Eigenverbrauchs, sodass der Überschuss in das öffentliche Netz eingespeist wird. Die Halle für die Bau- und Energieberatung ist besonders energieeffizient gedämmt, denn diese wird mit einer 125 Quadratmeter großen Thermieanlage, einem 50.000 Liter Pufferspeicher und einer Betonkernaktivierung beheizt, sodass die 2.000 Quadratmeter Nutzfläche mit 600 bis 800 Euro Heizkosten im Jahr auskommen. Das  Bau- und Energie-Beratungszentrum, mit großer Ausstellungsfläche, informiert umfassend über das Thema erneuerbare Energien und die entsprechenden Förderprogramme, bei denen die Kunden, ob Privatperson, Freiberufler, Landwirt oder gemeinnützige Organisation, von langfristigen, besonders zinsgünstigen Darlehen mit tilgungsfreien Anlaufjahren profitieren.


UNTERNEHMEN DER REGION