Ireen Nussbaum

Entdecken, flanieren und genießen

Grömitz. Einst ein kleines Fischerdorf, heute eines der größten Ostseebäder - seit den 1890er Jahren ist Grömitz ein Anziehungspunkt für Touristen. Hier vereinen sich Tradition und Moderne, wovon die Kurpromenade zeugt. Zahlreiche Cafés und Restaurants, Boutiquen und Geschäfte haben sich entlang der Promenade angesiedelt und laden zu ausgedehnten Shopping-Schlemmer-Touren ein. Auf der über drei Kilometer langen, harmonisch angelegten Flaniermeile können zusätzlich über 20 Kunstwerke in Form von Skulpturen und Statuen betrachtet werden. Und für die Kleinen gibt es Strandspielplätze, die zu großen Abenteuern einladen. (inu)


UNTERNEHMEN DER REGION