Marlies Henke

Es lief rund! – Erster Europalauf in Pelzerhaken war ein voller Erfolg

Bilder
zur Bildergalerie

Pelzerhaken. Neue Location und neue Laufstrecken beim 34. Stadtwerke-Europalauf – da ging es im Vorfeld um Vermessungen, Genehmigungen, Sicherheitskonzepte und einen wahren Kraftakt an Organisation, Logistik und Koordination durch die Veranstalter TSV Neustadt und der Neustädter Leichtathletikclub.
 
Am vergangenen Sonntag konnte dann trotz leichter Anlaufschwäche ein durchweg positives Fazit gezogen werden: Der Europalauf hat nach sieben Jahren am Veranstaltungsort Küstengymnasium mit Pelzerhaken eine attraktive neue Heimat gefunden. Am Seebrückenvorplatz wurden den Läufern mit ihren Familien und Zuschauern mit dem perfekt einsehbaren Start- und Zielbereich, einem entspannten Rahmen mit Schlemmerbuden und mit der unmittelbaren Strandnähe ideale Bedingungen geboten. Neben zahlreichen sportbegeisterten Besuchern zog der Traditionslauf insgesamt 329 ganz unterschiedliche Teilnehmer an. Dazu zählten leichtfüßige Langstreckenläufer ebenso wie Hobbyjogger oder kleine Rennmäuse. Vertreten waren Einheimische, Urlaubsgäste und extra für das Laufevent angereiste Sportler von vier bis 84 Jahren.
 
Neu waren in diesem Jahr auch viele Gesichter auf dem Siegertreppchen. Dazu zählt Jan Stelzner (Tri-Sport Lübeck), der das Rennen im Halbmarathon machte. Der 32-Jährige zählt zu den Finishern der Ironman-WM auf Hawaii und absolvierte die 21,0975 Kilometer lange Strecke entlang der Ostseeküste in einer Zeit von 01:16:26 Stunden. Premiere und einen Sieg feierte auch Susanne Modrich (TSV Neustadt Lionsrunner), die nach 01:31:12 Stunden als erste Frau das Ziel erreichte. Sieger des Jedermannlaufs war Daleki Wieslaw (Taxi Nier Pelzerhaken), der 00:27:05 Stunden für die 7,5 Kilometer lange Strecke benötigte. Im Gespräch mit dem reporter brachte er auf den Punkt, was in den drei kurzweiligen Stunden von vielen zu hören war: „Ich finde es hier in Pelzerhaken viel besser. Die Organisation ist einfach super, die neue Strecke fantastisch und der Rahmen für Zuschauer und Läufer perfekt.“
 
Alle Ergebnisse sind unter www.tsv-neustadt-europalauf.de beziehungsweise https://www.stgk.de/Ergebnisse.asp?Code=18&Aktuell=1 zu finden. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Das Kreistagspräsidium sowie der Landesvorsitzende und der Landesgeschäftsführer nebst Vertretern der geehrten Gemeinschaften. (Bildrecht VWE SH)

Landessieger des VWE Siedlerbund Schleswig-Holstein steht fest

18.08.2019
Eutin. Sieger im Landeswettbewerb „Wohneigentümer - heute für morgen aktiv. Lebendige Nachbarschaft - gelebte Nachhaltigkeit“ wurde die Siedlergemeinschaft Ratzeburg - Teilabschnitt Rotdornweg -, dicht gefolgt von den Siedlergemeinschaften Bliesdorf und Ratekau.In...

Entdeckungsreise am Strand

18.08.2019
Kellenhusen. Unter dem Titel „Erlebnis Ostsee“ lädt Dr. Vollrath Wiese vom „Haus der Natur“ in Cismar am Dienstag, dem 20. August zu einem Naturspaziergang direkt am Ostseestrand von Kellenhusen ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr direkt vor...
Die Teilnehmer des Abendansitzes.

Abendansitz für Jugendliche

17.08.2019
Halendorf. Am 2. August fand zum ersten Mal im Hegering VII ein Abendansitz mit Kindern und Jugendlichen statt. Dazu eingeladen und organisiert hatten der Hegeringleiter Klaus-Dieter Paulsen und seine Frau Annette. Schon bei der Hegeringversammlung im Frühjahr war die...

Infomobil des Deutschen Bundestages

17.08.2019
Neustadt. Das Infomobil des Deutschen Bundestages ist vom 22. bis 24. August in Neustadt zu Gast. Interessierte finden das Infomobil auf dem Parkplatz „Klosterhof Nord“ zu folgenden Zeiten: Donnerstag und Freitag, 22. und 23. August, jeweils 10 bis 19 Uhr, Samstag,...

Luftgewehrschießen für Gäste

17.08.2019
Kellenhusen. Am Montag, dem 19. August lädt der Kyffhäuserbund Kellenhusen wieder zum Luftgewehrschießen für Gäste ein. Die Teilnahme ist ab 14 Jahren. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Schießkeller am Deich bei der Schwimmbadwiese. Gegen einen...

UNTERNEHMEN DER REGION