Ireen Nussbaum

europäisches folklore festival: weitere Unterkünfte gesucht

Bilder
Einflüsse von Indern, Afrikanern, Portugiesen und Spaniern fließen in den Tänzen der  Gruppe „Flor Ribeirinha“ ein. Abwechslungsreiche Choreografien, freudige Melodien und Texte werden dargestellt. Foto: Flor Ribeirinha.

Einflüsse von Indern, Afrikanern, Portugiesen und Spaniern fließen in den Tänzen der Gruppe „Flor Ribeirinha“ ein. Abwechslungsreiche Choreografien, freudige Melodien und Texte werden dargestellt. Foto: Flor Ribeirinha.

Neustadt. Rund 400 Trachtenträger aus verschiedenen Nationen werden zum diesjährigen europäischen folklore festival, in der Zeit vom 26. Juli bis 4. August in Neustadt erwartet.
 
Für die Gäste aus der Slowakai, Brasilien, der Türkei und Frankreich werden noch dringend Unterkünfte gesucht. Egal ob Kinder-, Arbeits- oder Gästezimmer - wer internationales Flair „hautnah“ erleben und „mittendrin“ sein möchte, wenn die 13 Folkloregruppen nach Neustadt kommen und die Stadt in einen fröhlichen Tanzsaal verwandeln, sollte beispielsweise für die Tänzer von „Flor Ribeirinha“ etwas zusammenrücken.
 
Die 1993 in der Gemeinde São Gonçalo Beira Rio gegründete Gruppe spiegelt Einflüsse der Coxiponês-Indianer und deren typischen Tänze in ihren Auftritten wider. Die Gemeinde São Gonçalo Beira Rio befindet sich am Ufer des Flusses Cuiabá im Bundesstaat Mato Grosso, Brasilien und wurde im 18. Jahrhundert auf dem Territorium der Coxiponês-Indianer geschaffen. Die Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Erbe ihrer Region zu bewahren.
 
Wer Mitglieder aufnehmen möchte, kann sich an den Quartierausschuss des Festivals wenden: Elif Lehmann, Tel. 0172/7605913, Dorothee Kaschner, Tel. 0172/6655077, Margit Giszas, Tel. 0160/96051871, Agnes Herbst, Tel. 0176/50301281. Ebenfalls ist eine Anmeldung online möglich www.folklore-festival-neustadt.de. (red/inu)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Polizei wieder geöffnet

05.06.2020
Lensahn. Die im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossene Polizeistation Lensahn ist wieder unter den gewohnten Modalitäten und den zurzeit erforderlichen Hygieneschutzmaßnahmen geöffnet.Vor dem Aufsuchen…

Juni-Konzerte abgesagt

05.06.2020
Eutin. Aufgrund der aktuellen Situation müssen alle bis Ende Juni geplanten Veranstaltungen der Kreismusikschule Ostholstein abgesagt werden. Dies betrifft die Jubiläumskonzerte in Ratekau, Timmendorfer Strand und Malente. Der für Sonntag, dem 21. Juni geplante…
Verena Butler

„Woman Power“ an der Ostsee - Verena Butler übernimmt Hoteldirektion im Arborea Marina Resort Neustadt

04.06.2020
Neustadt. Zum 1. Juni 2020 übernimmt Verena Butler die Leitung des Arborea Marina Resort Neustadt in Holstein. Die gebürtige Heiligenhafenerin sammelte bereits viele Erfahrungen in der Hotelbranche.…
Scharbeutz‘ Bürgermeisterin Bettina Schäfer und TALB-Vorstand André Rosinski hoffen, dass die neue APP noch in den Sommerferien 2020 an den Start gehen kann.

Lübecker Bucht will Gästeströme per APP lenken

04.06.2020
Lübecker Bucht. Volle Parkplätze und Strände, viele Menschen tummeln sich in den Ostseebädern der Lübecker Bucht auf den Promenaden und Seebrücken, am Strand und in den Geschäften.  In der Saison ist dies in den touristischen…
Grundsätzlich dürfen Ferienhäuser und -wohnungen nicht von mehr als zwei Haushalten genutzt werden.

Corona: Kostenlose Stornierung von Ferienunterkünften möglich?

04.06.2020
Lübecker Bucht. Immer wieder habe es Fragen hinsichtlich der Vermietbarkeit und Stornierung von Ferienhäusern und -wohnungen in der Corona-Krise gegeben, berichtet Vorstand der Tourismusagentur Lübecker Bucht André Rosinski in seinem…

UNTERNEHMEN DER REGION