Michael Scheil

Feiern wie in Bayern mit dem Restaurant Störtebeker

Grömitz. Unter dem Motto „Die Bayern sind los!“ präsentiert das Restaurant Störtebeker von Mittwoch, dem 15. bis Sonntag, dem 19. August „Störtebekers Bayerntage“ auf der Wiese Uferstraße. Zum 14. Mal heißt es dann fünf Tage deftige Schmankerl kosten, frisch gezapftes Bier genießen und blau-weiße Hochstimmung bei flotter „Musi“ im liebevoll dekorierten Festzelt erleben.
 
Der große Festzeltspaß mit direktem Blick auf die Ostsee ist für Grömitzer und Gäste zu einem der beliebtesten volkstümlichen Feste avanciert. Die Familie Weidemann ist seit Jahren mit viel Engagement bei dieser Veranstaltung dabei und bietet auch in diesem Jahr neben leckeren Knusperbrezeln ein tolles Festprogramm.
 
Los geht’s am Mittwoch, dem 15. August mit dem traditionellen Fassanstich und Freibier ab 18 Uhr. Auf der Festzeltbühne wird ab 17 Uhr die Band „Die JunX“ einheizen. Mit einem Mix aus Live-Entertainment, Emotion und Partyspaß gelingt es den beiden Vollblutmusikern aus dem hohen Norden immer wieder, Massen zum Feiern zu animieren. Unterstützt werden die JunX am Mittwochabend vom „Chaos-Team“ mit ihren parodistischen Einlagen.
 
Am Donnerstag, dem 16. August ab 17 Uhr heizen „Die Junx“ noch einmal kräftig ein. Von Freitag, dem 17. August bis Sonntag, dem 19. August sorgen die „Hunis“ ebenfalls ab 17 Uhr für gute Stimmung und laden jeden zum Mitschunkeln, Mittanzen und Mitsingen ein. Frühaufsteher kommen am Sonntagvormittag voll auf ihre Kosten, wenn die Hunis beim zünftigen Frühschoppen das Bayernzelt bereits ab 11 Uhr zum Leben erwecken. Am Freitag und Samstag bietet die Gärtnerei Kiesewetter von 16 bis circa 20 Uhr im Zelt Blumen-Haarkranzflechten an. Außerdem stellt das Autohaus W. Wülfing & Sohn fast neue Mercedes-Benz- und Smart-Modelle zu Sonderpreisen aus. Zu finden sind die Autoprofis direkt auf der Festwiese. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die Poetry-Slammerin Monika Mertens.

Poetry-Slam goes Grube – Großer Rede- und Dichterwettstreit auf dem Paasch-Eyler-Platz

13.10.2019
Grube. In der Tenne auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube wird zum ersten Mal ein Feuerwerk der performten Wortkunst entzündet, das alle in seinen Bann ziehen wird. Am Sonntag, dem 13. Oktober um 19 Uhr nehmen fünf Größen der Poetry-Szene ihre Zuhörer mit auf eine Reise...
Künstler von Fehmarn bis Lübeck vereinen sich im Fördeverein Bildenden Kunst Ostholstein. Ein Teil von ihnen stellt derzeit in Neustadt aus.

Die Magie der einzelnen Farbe - Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

11.10.2019
Neustadt. Sie trägt den Namen „monochrom“ und zieht nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet noch bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine...

Gefäßtag der Schön Klinik

07.10.2019
Neustadt. Beim Gefäßtag der Schön Klinik Neustadt am Freitag, dem 11. Oktober warten Aktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie ein interessanter Vortrag auf die Besucher. Die Experten der Klinik laden ab 13 Uhr ein, sich rund um Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von...
Das Werk von Sonja Knoop zeigt die ganze Bandbreite einer Farbe in unterschiedlichen Helligkeiten und Abtönungen.

Monochrom Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Rahlfs-Haus

07.10.2019
Neustadt. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet vom 9. bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine Ausstellung seiner Mitglieder zu dem Thema „monochrom“. Der Förderverein will zeigen, wie spannend und vielseitig einfarbig sein...
Gesche Muchow (lks.) und Kristina Kolbe aus der reporter-Redaktion haben Cola-Hacks getestet.

Video: reporter-Lifehacks der Woche Zum Thema: Cola ist ein Wundermittel

07.10.2019
Neustadt. Cola schmeckt nicht nur, macht wach und hat meistens viel zu viel Zucker, nein sie eignet sich auch bestens als Haushaltshelferlein. Unsere reporter-Redaktion hat wieder tolle Tipps, Tricks und Kniffe getestet, die das Leben leichter machen. Viel Spaß beim...

UNTERNEHMEN DER REGION