Marlies Henke

Feuerwehr Neustadt übt Wasserrettung – 20 Kameraden machen sich fit für die Sonderaufgabe auf See und an der Küste

Bilder
10 Rettungsschwimmer und 10 Bootsführer der Feuerwehr Neustadt stellen sich am Wochenende einer umfassenden Übung. Fotos: Feuerwehr Neustadt.

10 Rettungsschwimmer und 10 Bootsführer der Feuerwehr Neustadt stellen sich am Wochenende einer umfassenden Übung. Fotos: Feuerwehr Neustadt.

Pelzerhaken. Noch bis Sonntag findet am Strand und auf dem Wasser vor dem DLRG-Gebäude eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt zur Wasserrettung statt.
 
Seit Freitag sind 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Dabei werden verschiedene Notfallszenarien am und im Wasser bewältigt. Vorbereitet und geleitet wurde das Übungswochenende von Wasserrettungsgruppenführer Thorsten Andreas.
 
Am Freitagabend begann die Übung mit Nachtschwimmen und Orientierung im Wasser. Am Samstag und Sonntag werden verschiedene Rettungsmethoden und Materialien ausprobiert. Nach diesem Wochenende will sich die Feuerwehr einsatzbereit für die Wasserrettung melden.
 
„Die Wasserrettung zählt zu den Sonderaufgaben der Feuerwehr, findet sich aber gerade in unserer Bucht regelmäßig im Einsatzalltag wieder. Ausschlaggebend für diese Übung sind die deutlich steigenden Einsatzzahlen in der Wasserrettung“, erklärt Thorsten Andreas im Gespräch mit dem reporter. Allein im vergangenen Jahr sei die Feuerwehr an mehr als 15 Einsätzen auf und am Wasser beteiligt gewesen. „Ein bisschen Erfahrung reicht da nicht mehr aus, wir brauchen mehr Routine und Know-how“, so Thorsten Andreas weiter.
 
Zu den 20 Übungsteilnehmern zählen 10 teilweise frisch ausgebildete Rettungsschwimmer und 10 Bootsführer, die sich für die Sonderaufgabe Wasserrettung spezialisiert haben. Nach der Kick-off-Veranstaltung an diesem Wochenende sollen weitere Übungen folgen. (he)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
(Copyright Ph-Swellines_Herpel)

Die Lübecker Bucht ist die ‚Bucht der Boards‘

21.07.2019
Lübecker Bucht. Was zunächst ein Nischensport war, entwickelt sich immer mehr zum beliebten Trendsport für jedermann. Die Rede ist von Stand Up Paddling - kurz: SUP. Die Vorzüge liegen klar auf der Hand: ganz einfach zu erlernen, eine...
Foto: Andreas Bark

Livemusik auf dem Park-Golfplatz

20.07.2019
Pelzerhaken. Am Mittwoch, dem 24. Juli von 17 bis 19.30 Uhr sorgt der Musiker Andreas Bark in Begleitung von zwei weiteren Musikern auf dem Park-Golfplatz in Pelzerhaken, neben dem Haus des Gastes, mit seinen Hits der 60er und 70er für...
Kellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen. Gemeinsam geht es mit jeder Menge Spaß am Strand, über die Stoppelfelder und durch den Wald entlang. Gestartet wird mit einer Gruppe in allen drei Gangarten, angeführt von Adi Scheffler vom Reit- und Fahrverein Lensahn und mit einer „Schnuppergruppe“. Jeder kann mitreiten und es gibt keine Sprünge.
Wer diesen wunderschönen und interessanten Ausritt miterleben möchte, meldet sich bitte bei Fritz Schwardt in Kellenhusen unter Tel. 04364/4717800 oder per E-Mail an hfs-kellenhusen@t-online.de. (red)

Mitreiter zum Hubertusausritt gesucht

18.07.2019
Mitreiter zum Hubertusausritt gesuchtKellenhusen. Die Organisatoren suchen noch Reiter, die gern am Sonntag, dem 8. September beim Hubertusausritt im Rahmen des „Nord-Ride“ dabei sein möchten. Zum 25. Jubiläum sind alle Reiter samt Pferd oder Pony herzlich eingeladen....

Flohmarkt

18.07.2019
Altenkrempe. Am Sonntag, dem 11. August veranstaltet der Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe von 8 bis 14 Uhr einen Flohmarkt auf dem Parkplatz der Gärtnerei Hamer in Altenkrempe. Private Anbieter mit einem Stand bis zu drei Meter, aber auch gerne Kinder, die auf einer...

Bankenkrise in Neustadt

18.07.2019
Bankenkrise in NeustadtDie Lage ist absolut aussichtslos. Neustadts Banken haben sich in schmutzigen Machenschaften verstrickt.Bankrott: Diese Bank ist nicht mehr zu retten. Neustadt. Ein dunkler Schatten hat sich über Neustadts Banken gelegt. Zunächst dachte man, man...

UNTERNEHMEN DER REGION