Petra Remshardt

Ganzjährige Freude am Heidegarten

Bilder
Schönes Farbenspiel: Calluna vulgaris „Lilli“ mit Silberkörbchen, Skimmie und Silberblatt. Foto: BdB/akz-o

Schönes Farbenspiel: Calluna vulgaris „Lilli“ mit Silberkörbchen, Skimmie und Silberblatt. Foto: BdB/akz-o

Eine Oase der Ruhe im eigenen Garten
Ganz entspannt zur Ruhe kommen, sich von den Strapazen des Alltags erholen oder einfach mal ‚die Seele baumeln lassen‘ – kaum ein Ort bietet Tag für Tag bessere Voraussetzungen dafür als der eigene Garten. Zwischen farbenprächtigen Pflanzen, wunderschönen Bäumen und bunten Beeten lässt es sich herrlich entspannen. Wer sich zusätzlich eine ganz besondere Oase der Ruhe schaffen möchte, sollte über das Anlegen eines Heidegartens nachdenken. Denn das harmonische Farbenspiel der dafür typischen Pflanzen strahlt eine tiefe Ruhe aus, und das nicht nur während der warmen Jahreszeit, sondern bei guter Planung das ganze Jahr über.
Gattung Erica bietet große Auswahl und Vielfalt
Bei der Pflanzenauswahl sollte man möglichst nicht nur auf eine harmonische Farbkombination der verschiedenen Pflanzen achten, sondern vor allem auch auf die unterschiedlichen Blühzeiträume. Hervorragend geeignet für den Garten sind Pflanzen der Gattung ‚Erica‘, wie beispielsweise die Englische Heide, die Glockenheide, die Graue Heide oder die Schneeheide. Eine große Auswahl finden Hobbygärtner in einer Baumschule vor Ort. Hier können sie sich ausführlich und kompetent beraten lassen, welche Pflanzen am besten zusammen kombiniert werden und worauf bei der Pflanzung zu achten ist. So ist gewährleistet, dass nicht alle Pflanzen auf einmal blühen, sondern der Heidegarten das ganze Jahr über leuchtende Farben hervorbringt.
Lage und Voraussetzungen
Ein Heidegarten muss nicht riesig sein, denn schon auf einer Fläche von rund zehn Quadratmetern lässt sich eine wunderschöne kleine Oase zaubern. Heidepflanzen mögen Sonne und Wind. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass der ausgewählte Gartenbereich ab dem Frühjahr wenigstens zwei Drittel des Tages in der Sonne liegt. Wenn der Garten etwas hügelig ist – umso besser, denn so lässt sich der Heidegarten noch ansprechender gestalten.
Pflegeleicht und genügsam
Nicht nur der Anblick eines Heidegartens ist ausgesprochen entspannend – auch bei der Pflege zeigt sich die kleine Oase äußerst genügsam. So ist für ein gutes Wachstum und gute Knospenbildung beispielsweise nur ein Rückschnitt pro Jahr fällig. Auch wenn es um das Gießen geht, begnügen sich Heidepflanzen mit deutlich weniger Wasser als andere Pflanzen. Viele weitere hilfreiche Tipps und Baumschulen vor Ort findet man unter www.gruen-ist-leben.de. (akz-o)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

Livemusik

14.10.2019
Schashagen. Am Samstag, dem 19. Oktober um 17 Uhr ist Songwriter Ralf Spohr vom Musikprojekt „Milliarden Planeten“ mit seinem Piano live und unplugged zu Gast im Landcafé Hof Eichwerder, um Songs vom Debüt-Album „Anders“ vorzustellen. Der Eintritt ist frei, es geht...
Die Poetry-Slammerin Monika Mertens.

Poetry-Slam goes Grube – Großer Rede- und Dichterwettstreit auf dem Paasch-Eyler-Platz

13.10.2019
Grube. In der Tenne auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube wird zum ersten Mal ein Feuerwerk der performten Wortkunst entzündet, das alle in seinen Bann ziehen wird. Am Sonntag, dem 13. Oktober um 19 Uhr nehmen fünf Größen der Poetry-Szene ihre Zuhörer mit auf eine Reise...
Künstler von Fehmarn bis Lübeck vereinen sich im Fördeverein Bildenden Kunst Ostholstein. Ein Teil von ihnen stellt derzeit in Neustadt aus.

Die Magie der einzelnen Farbe - Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

11.10.2019
Neustadt. Sie trägt den Namen „monochrom“ und zieht nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet noch bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine...

Gefäßtag der Schön Klinik

07.10.2019
Neustadt. Beim Gefäßtag der Schön Klinik Neustadt am Freitag, dem 11. Oktober warten Aktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie ein interessanter Vortrag auf die Besucher. Die Experten der Klinik laden ab 13 Uhr ein, sich rund um Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von...

UNTERNEHMEN DER REGION