Marlies Henke

Gaumenfreuden in idyllischer Lage – Spanferkelessen, Wildschweinschmaus und Gartencafé

Bilder

Grönwohldshorst. „Kiek mol in“ heißt es bei Familie Domnik in Grönwohldshorst, Op de Horst 39. Auf dem idyllischen Anwesen mit traumhaftem Garten und finnischer Kota lassen sich herrliche Zeiten mit Genussgarantie verleben. Zum Beispiel immer freitags ab dem 13. Juli (außer 10. und 31. August), wenn Familie Domnik zum köstlichen Spanferkelessen einlädt. Stilvoll einstimmen können sich die Gäste dann an dem neuen rustikalen Außentresen, wo frisch gezapftes Bier, Prosecco, Hirschblut und kühle Softdrinks ausgeschenkt werden.
 
Außerdem begrüßt Familie Domnik ihre Gäste jeden Donnerstag ab 18 Uhr zu einem leckeren Wildschweinschmaus im Garten beziehungsweise bei Schietwetter in der Kota.
 
Wer auch zuhause Wild genießen möchte oder kulinarische Geschenke sucht, wird im Hofladen der Domniks fündig, in dem es Wild aus heimischen Revieren gibt, küchenfertig zubereitet oder zu herzhaften Wurstspezialitäten verarbeitet. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie Samstag von 10 bis 14 Uhr.
Täglich von 14 bis 18 Uhr sind außerdem die selbstgebackenen Torten und Kuchen im Gartencafé eine süße Sünde wert. (he)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kranzniederlegung am Volkstrauertag mit Bürgermeister Mirko Spieckermann, Bürgervorsteher Sönke Sela und Abordnungen zahlreicher Ortsverbände.

„Der Blick zurück ist wichtig“ – Neustadt gedachte der Opfer von Krieg und Terror

19.11.2018
Neustadt. Das Erbe der Geschichte annehmen und als Wegweiser für die Zukunft begreifen – darin sieht Neustadts Bürgermeister Mirko Spieckermann den Sinn des Volkstrauertages. In seiner Ansprache am vergangenen Sonntag betonte er: „Der Blick zurück ist wichtig, um...
Übergabe des Zuwendungsbescheides: Bürgervorsteher Sönke Sela, Finanzministerin Monika Heinold, Bürgermeister Mirko Spieckermann und Amtsleiter Klaas Raloff (v. lks.).

Flüchtlingsflut gut gemeistert - Finanzministerin Heinold übergab Zuwendungsbescheid in Neustadt

19.11.2018
Neustadt. Während der großen Flüchtlingsflut 2015/16 haben viele Kommunen Überkapazitäten aufgebaut und Wohnraum angemietet, ausgebaut oder gekauft. Jetzt gibt es Geld retour: Die Unterstützung des Landes für die Kommunen aus dem...
Ilse Pfeiffer, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Tafel, bei der Brötchenausgabe in der Jacob-Lienau-Schule.

3.385 Euro für die Neustädter Tafel - Familie Schulz sammelte für die Aktion „Pausenbrot für Kinder“

19.11.2018
Neustadt. Statt Kränzen und Blumen anlässlich der Trauerfeier für die verstorbene ehemalige Bürgervorsteherin Bärbel Schulz (der reporter berichtete), hatte die Familie um Spenden für die...
Die verpackte Lieferung.

Und los geht es - Ostholsteiner Unternehmen liefert an die Galeries Lafayette in Shanghai !

19.11.2018
Shanghai, 2.680.000 Einwohner, liegt in der Volksrepublik China. Der Stadtteil Pudong ist ein sehr junger Stadtbezirk. Erst 1990 begann der Aufbau des bis dahin eher dünn besiedelten Areals. Heute gilt Pudong als der neue Wirtschafts-...
Brot- und Stollenprüfer Jens Wallenstein (lks.) mit Bäckermeister Andreas Seßelberg.

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“ - 31 Stollen von sechs Bäckereien wurden kritischer Prüfung unterzogen

19.11.2018
Neustadt. Der Duft von frischgebackenen Stollen lag am vergangenen Freitagvormittag im Foyer des famila-Marktes im Rettiner Weg 77. Direkt vor der Filiale von „Scheel Mien Backstuuv“ fand die...

UNTERNEHMEN DER REGION