Alexander Baltz

Gewerbeverein hat neuen Vorstand - Ulrich Dede wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Bilder

Grömitz. Nach 18 Jahren als 1. Vorsitzender ist Ulrich Dede bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins am vergangenen Freitag von Martina Heinrich abgelöst worden. Der Entschluss, sich aus dem Vorstand zurückzuziehen, stand bereits im vergangenen Jahr fest, als sich Ulrich Dede nur noch für ein Jahr als 1. Vorsitzender zur Verfügung gestellt hatte.
 
„Der Verein muss sich erneuern und verjüngen. Nach 18 Jahren besteht die Gefahr der Betriebsblindheit“, so Ulrich Dede. Kaufverhalten und Freizeitverhalten hätten sich verändert, worauf der Verein reagieren müsse. Schon bei der Begrüßung der Gäste durch Ulrich Dede in der Strandhalle wurde deutlich, dass der Gewerbeverein nur knapp seiner Auflösung entgangen ist, da zunächst keines der 137 Mitglieder sich bereit erklärte, einen neuen Vorstand zu bilden. Kurz vor der Jahreshauptversammlung habe man sich dann doch noch zusammengerauft. „Für mich waren es Jahre voller Bewegung mit tollen Leuten im Vorstand. Danke, dass Sie mich 18 Jahre unterstützt haben“, erklärte Ulrich Dede weiter. Auch die Arbeit mit der Gemeinde und dem Tourismus-Service Grömitz (TSG) sei immer vorbildlich gewesen.
 
Bürgervorsteher Heinz Bäker, Bürgermeister Mark Burmeister und Touristikleiterin Janina Kononov bedankten sich unter großem Applaus der Mitglieder herzlich bei Ulrich Dede für seine Vorstandsarbeit.
 
In seinem Grußwort hatte Heinz Bäker zuvor vor allem darauf hingewiesen, dass die Flächen im Gewerbegebiet erschöpft seien - hier müsse man sich etwas einfallen lassen. Erfreulich sei, dass die Gewerbesteuer in den letzten sechs Jahren von einer auf drei Millionen Euro gestiegen sei.
 
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Präsentation einer Alternative zur ehemaligen Leistungsschau, die von einem Arbeitskreis erstellt worden war. Unter dem Arbeitstitel „Gewerbefest“ soll ein attraktives Veranstaltungsformat als Familienfest im Kurpark erstmalig im August 2019 ins Leben gerufen werden. Hierzu wird eine ausführliche Informationsveranstaltung für alle Mitglieder am 19. April von 20 bis 22 Uhr in der Strandhalle durchgeführt. Für 2018 sind unter anderem eine eigene Homepage und ein facebook-Profil geplant.
 
Folgende Veranstaltungen werden in diesem Jahr unter Beteiligung des Gewerbevereins durchgeführt: Maifeier (30. April), Sun-Run (13. Mai), Nicolaimarkt (30. September) und das Punschtrinken (Dezember).
 
Wahlen: Die vormalige Kassenwartin Martina Heinrich wurde einstimmig zur 1. Vorsitzenden gewählt. 2. Vorsitzende wurde Svenja Muchow, Kassenwart Tim Taterka. Zur 1. Schriftführerin wurde Anja Dunkel gewählt. Ulrich Dede wurde für seine geleistete Arbeit und seine Verdienste zum Ehrenmitglied gewählt. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Ex-Neonazi Maik Scheffler stieg vor vier Jahren aus der rechtsextremen Szene aus und wirbt seit dem für Vielfalt und Demokratie.

„Allein kommt man da nicht mehr raus!“ - Maik Scheffler, Aussteiger aus der rechten Szene, besuchte Neustädter Schulen

23.09.2019
Neustadt. Maik Scheffler lächelt freundlich. Er ist ein zuvorkommender, sehr ruhiger und ausgeglichener Mensch. Seine Stimme ist warm und angenehm. Wenn er redet, ist man sofort gefesselt von ihm. Seine Ausstrahlung ist bereits...
Der Erlös vom Nicolaimarkt kommt dem Hilfsfonds für hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche, Familien und Flüchtlinge in Grömitz zugute.

Nicolaimarkt in Grömitz

23.09.2019
Grömitz. Die Ev. Kirchengemeinde Grömitz lädt zusammen mit allen gemeinnützigen Vereinen, Verbänden, Schulen und Einrichtungen und vielen mitwirkenden Einzelpersonen zu einem gemeinsam gestalteten Nicolaimarkt am Sonntag, dem 29. September von 10 bis 17.15 Uhr ein.Die...

Bau und Umwelt

23.09.2019
Kellenhusen. Eine öffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Kellenhusen findet am Donnerstag, dem 26. September um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der ev.-luth. Kirche, Kirchweg 22, statt. (red)

Radtour zum Saisonabschluss „Land-Kunst-Stücke“

22.09.2019
Grube/Grömitz. In diesem Sommer sind in Ostholstein fünf weitere Land-Kunst-Stücke entstanden: am Paasch-Eyler-Platz in Grube, bei Hof Bokhorst am Dahmer Weg, Vogelsang zwischen Dahme und Kellenhusen, auf dem Apfelhof Grimm in Cismar, auf den Salzwiesen des Reiterhofs...
Tobias Haack und Eckert Groth bei der Spendenübergabe (v. re.).

Firma Haack spendet Farben für den Riesen-Adventskalender

21.09.2019
Neustadt. Das Team des Riesen-Adventskalenders Neustadt freut sich über die von der Firma Haack gespendeten Farben für die Malplatten des Adventkalenders.Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Kremper Tor in der Vorweihnachtszeit wieder...

UNTERNEHMEN DER REGION