Petra Remshardt

Gewinner der ersten „Apfel-Schätz-Aktion“ wurden ermittelt

Bilder
Geschätzt werden sollte die genaue Anzahl an Äpfeln in den zwei Kisten. (Foto: Stadtmarketing)

Geschätzt werden sollte die genaue Anzahl an Äpfeln in den zwei Kisten. (Foto: Stadtmarketing)

Neustadt. Am Freitag, dem 27. September hatte das Stadtmarketing in der Zeit von 8 bis 13 Uhr auf dem Themenwochenmarkt „Herbst-Apfel“ die Aktion „Apfel schätzen“ veranstaltet. An dieser Mitmachaktion, bei der die Anzahl an Äpfeln in zwei Kisten geschätzt werden sollte, haben insgesamt 102 teilgenommen. Es wurden Gutscheine und Sachpreise von folgenden Wochenmarkthändlern für die Gewinner dieser Aktion zur Verfügung gestellt:
Obsthandel Harald Löhden, Obst & Gemüse Kunert, Wurstwaren Rogge, Fischfeinkost Nestler, Lederwaren Lorenz, die Kräuterwerk-Genussmanufaktur, Sonnenwind, das Passader Backhaus und die Landschlachterei Draheim. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch vom Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin benachrichtigt. Übrigens betrug die genaue Anzahl der Äpfel 202 Äpfel.
Leider fiel aus gesundheitlichen Gründen das geplante Showkochen mit Tobias Soppa für diesen Tag aus, dennoch hatte er 18 Liter Kartoffelsuppe vorgekocht, die dann der Neustädter Tafel übergeben worden sind.
Infostand des Pomologenvereins und Livemusik kamen gut an
Neu in diesem Jahr war Jochen Bock mit seinem Informationsstand vom Pomologen Verein Schleswig-Holstein. Jochen Bock war sehr begeistert von dem Neustädter Wochenmarkt und sein Stand wurde sehr gut angenommen, sodass er Interesse daran hätte, auch im nächsten Jahr dabei zu sein.
Außerdem sorgte das Duo „M4U“ für beste musikalische Unterhaltung, sodass die Veranstaltung trotz des Wetters gelungen war und im nächsten Jahr wiederholt werden soll. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION