Marco Gruemmer

Grömitz: Edeka spendete 1.700 Euro

Bilder
Neben Ortswehrführer Frank Kuntz und seinem Stellvertreter Kai Fischer nahmen auch Gemeinde-Jugendwart Kai Gnepper und Musikzugführer Matthias Krell an der Spendenübergabe teil.

Neben Ortswehrführer Frank Kuntz und seinem Stellvertreter Kai Fischer nahmen auch Gemeinde-Jugendwart Kai Gnepper und Musikzugführer Matthias Krell an der Spendenübergabe teil.

Grömitz. Mit Unterstützung von Jugendfeuerwehr Grömitz, dem Musikzug der Gemeindewehr Grömitz und Dirk Wählers Edeka-Markt führte die Feuerwehr Grömitz am 1. Dezember 2018 den schon traditionellen Mettwurstverkauf zu Gunsten der Jugendfeuerwehr Schleswig-Holstein durch. Am Ende stand mit 320 verkauften Mettwürsten ein Ergebnis zu Buche, das alle Beteiligten überwältigte.
 
Dirk Wähler, der seit Jahren ein großzügiger Unterstützer der Feuerwehr ist, setzte dem Ergebnis die Krone auf und spendete neben dem obligatorischen Euro pro verkaufter Wurst für die Jugendfeuerwehren Schleswig-Holstein alle weiteren Einnahmen aus Mettwurst-, Grillwurst- und Glühweinverkauf. Stolze 1.700 Euro wurden zwischen Jugendfeuerwehr, Musikzug und Feuerwehr Grömitz geteilt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION