Petra Remshardt

Grömitzer Golfer ist Militär-Weltmeister

Grömitz. Yannic Kock, ein junger Grömitzer Bundeswehrsoldat ist, hat am ersten Septemberwochenende mit der Deutschen Militär Golf-Nationalmannschaft die Mannschafts-Weltmeisterschaft gewonnen. Yannic Kock erschien als 13-jähriger Schüler mit zwei Freunden auf der Golfanlage in Grömitz, um mal zu schnuppern. Jugendtrainer Uwe Markewitz erkannte schnell das Talent und überredete ihn zum Eintritt. Gemeinsam mit dem damaligen Pro Trainer Maurice Peper wurde Yannic Kock in kurzer geformt. Da der Golfclub Grömitz nicht über eine Mannschaft verfügte, die seinen Ansprüchen genügte, wechselte er mit 18 Jahren zum Golfclub Brodauer Mühle, für den er noch heute im Einsatz ist. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION