Gesche Muchow

Große Eisbahn in Neustadt wurde eröffnet

Bilder

Neustadt. Am vergangenen Samstagnachmittag wurde Neustadts erste Eisbahn feierlich eröffnet. Diese neue Attraktion befindet sich direkt am Stadthafen auf der Westseite und ist nicht zu verfehlen. Der erfahrene Eisbahnbetreiber und Cateringunternehmer Ulfert Georgs hat die prächtige, 30 mal 15 Meter große, überdachte Eisbahn aufgebaut, die täglich von 13 oder 14 Uhr bis 22 Uhr geöffnet ist. Auf dem gesamten Areal bieten diverse Buden kulinarische Leckerbissen und das angrenzende, beheizte und liebevoll dekorierte Zelt lädt zum Verweilen ein.
 
„Wir haben hier 20 Kubik Wasser, 7,8 Kilometer Rohrleitungen, 60 Kubik Holzhackschnitzel, 50 Tannenbäume und 1,5 Kilometer Lichterketten verbaut“, berichtete der Inhaber von Georgs Catering stolz. Auch Vorstand von der Tourismusagentur Lübecker Bucht (TALB) André Rosinski lobte das stimmige Konzept und die gemütliche Atmosphäre der winterlichen Attraktion. Zudem dankte er ausdrücklich den zahlreichen Sponsoren, „ohne die ein solches Großprojekt nicht möglich gewesen wäre“.
 
„Das ist ein besonderes winterliches Highlight, das unser winterliches Angebot perfekt ergänzt“, freute sich Bürgermeister und Mirko Spieckermann und wies auch auf den Meerchenwald, den Riesen-Adventskalender und die stimmunsvollen Fackelwanderungen in Pelzerhaken hin.
 
Neben Schlittschuhlaufen und abendlichem Eisstockschießen warten noch viele Aktionsprogramme auf die Besucher der „Hafenheimat on Ice“.
 
6. Dezember und 8. Dezember: „Family on Ice“ mit dem reporter und m2solutions:
Verpassen Sie am morgigen Nikolaustag nicht den großen reporter-Familientag, bei dem wir alle Besucher von 13 bis 18 Uhr zum kostenlosen Schlittschuhlaufen einladen. „Family on Ice ist eine top Aktion!”, findet Reiner Matthiessen, Geschäftsführer der m2solutions EDV-Service GmbH. „Da wir gemerkt haben, dass auch einige Alleinerziehende oder vollzeitarbeitende Väter, die bei uns tätig sind, gerne dabei wären, findet Family on Ice auch am Samstag, dem 8. Dezember von 10 bis 18 Uhr statt“, erklärt Matthiessen sein Engagment. Am 8. Dezember gibt es 50 Freikarten, speziell für alleinstehende Eltern und ihre Kinder, die unter der Woche gemeinsam keine Zeit haben, Schlittschuhlaufen zu gehen.
 
Eisdisco: Jeden Samstag von 19 bis 22 Uhr sorgt DJ Florian Stolz für die richtige Musik, denn dann ist Eisdisco bei der Hafenheimat on Ice.
 
Täglich bietet die Eisbahn:
Schlittschuhlaufen: Noch bis zum 6. Januar, montags bis freitags 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 11 bis 18 Uhr (Ausnahmen bei Aktionsprogramm und Feiertagen). Preis: Kinder bis 14 Jahre: 2,50 Euro; ab 15 Jahre / Erwachsene: 3 Euro, Schlittschuhverleih: 3 Euro. Keine Anmeldung erforderlich.
 
Eisstockschießen: Immer montags bis sonntags 18.30 bis 22 Uhr (Ausnahmen bei Aktionsprogramm, samstags und an Feiertagen). Preis pro Person inklusive Equipment und Einweisung: 10 Euro. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0177/3412410.
 
Musik und Budenzauber:
Der weihnachtliche Budenzauber mit Musik und Gastronomie ist täglich bis 22 Uhr geöffnet.
 
Das weitere Programm finden Sie online unter www.der-reporter.de, Stichwort „Hafenheimat on Ice“. (gm)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann (Mi.) luden ins Rathaus ein.

„Ein riesengroßes Dankeschön!“ - Stadt Neustadt dankte Sponsoren und Gastfamilien der Skulpturen-Triennale

13.12.2018
Neustadt. Mit einem gemeinsamen Imbiss im Rathaus hat sich die Stadt Neustadt am vergangenen Freitag bei den Hauptsponsoren und Gastfamilien der Skulpturen-Triennale bedankt. Besonders herzlich...
Vertreter der Stadt boten den Geehrten einen feierlichen Rahmen zur Würdigung ihrer Tätigkeit.

„Freude am Umgang mit Menschen“ - Neustadt zeichnete zum siebten Mal Ehrenamtler aus

13.12.2018
Neustadt. Pünktlich zum internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember hat die Stadt Neustadt in einer Feierstunde in der Mensa der Jacob-Lienau-Schule neun Bürger sowie einen Verein ausgezeichnet, die sich im besonderen Maße...
Heiß her ging es für die kleinen Besucher beim Schmieden.

Einstimmung auf die Weihnachtszeit -Waldorfschule lud zum Weihnachtsbasar

13.12.2018
Lensahn. Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die Waldorfschule in Ostholstein traditionell in einen stimmungsvollen Weihnachtsbasar, der begeistert angenommen wurde. In der festlich geschmückten Sporthalle verzauberten...
Auflagemannschaft Landesliga.

SSV Kassau

13.12.2018
Landesliga: Die Auflagemannschaft kommt nicht so recht in Schwung. Auch am vergangenen Sonntag musste die Auflagemannschaft in der Landesliga wieder eine Niederlage gegen die Schwartauer SG hinnehmen, wenn auch denkbar knapp. Carsten Zupke verlor seinen Wettkampf...
Grömitz. Die beiden D-Jugend-Mannschaften des SC Cismar werden den ganzen Winter in der Hall of Sports in Grömitz trainieren können. Ermöglicht wurde dies unter anderem durch eine Spende im Höhe von 500 Euro von Schulze Immobilien, Schützenstraße 10 in Grömitz. Inhaber Mario Schulze überreichte symbolisch einen Scheck und freute sich darüber, dass die Mannschaften jetzt auch im Winter ideale Trainingsbedingungen haben. Mit der Spende von Mario Schulze, einem Zuschuss vom SC Cismar, einem weiteren privaten Spender und Teilen der Mannschaftskasse konnte mit der Hall of Sports eine Lösung für die Jungs gefunden werden. Ein Dank gilt auch Tobias Mielke, Inhaber der Hall of Sports, der mit einem fairen Festpreis für drei Monate entgegen gekommen ist. (red)

Anzeige: 1. und 2. D-Jugend des SC Cismar überwintern in der Hall of Sports

12.12.2018
AnzeigeAb in die Halle1. und 2. D-Jugend des SC Cismar überwintern in der Hall of SportsGrömitz. Die beiden D-Jugend-Mannschaften des SC Cismar werden den ganzen Winter in der Hall of Sports in Grömitz trainieren können. Ermöglicht wurde dies unter anderem durch...

UNTERNEHMEN DER REGION