Marlies Henke

Hartmut Wieske ist neuer Bürgerkönig Spannendes Vogelschießen und gesellige Stunden beim Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe

Bilder

Altenkrempe. Wenn die Bewohner der Milchstraße ihre Häuser schmücken, ihre Küchenstühle an die Straße stellen und voller Erwartung in Richtung Basilika blicken, dann ist eins gewiss: Es ist Pfingstsonntag und der Festumzug zum Bürgervogelschießen startet gleich.
 
Dieses Jahr ging es bei der beliebten Veranstaltung des Karnevalverein Bi-Wa Altenkrempe jedoch erst einmal ohne Marschmusik los. Erst nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Gemeindepastor Torsten Marienhagen verließ der Zug still den Kirchplatz.
 
Begleitet wurde der traditionsreiche Verein um Bi-Wa-Vorsitzenden Hartmut Wieske von Bürgermeister Hans-Peter Zink, dem Prinzenpaar 2018/19 Martina I und Hilmar I aus Herne sowie von 20 Fahnenabordnungen befreundeter Vereine, Verbände und Feuerwehren aus der Region. An der Spitze gab der Musikzug der Feuerwehr der Gemeinde Grömitz den Ton an. Nach der ersten Stärkungspause, die das Vereinskönigspaar Ute Scheunemann und Paul Wieske ausgerichtet hatte, marschierte man durch die Straßen der Ortschaft und der Bürgerkönig 2018 Karl Friedrich Rutig wurde abgeholt. Im Anschluss ging es weiter bis zum Sportplatz, wo Petrus der Gesellschaft einen sonnigen Tag für ein geselliges Fest bescherte.
 
Besonders spannend wurde es dann nochmal beim Vogelschießen. Der hölzerne Vogel erwies sich als extrem hartnäckig. Erst um 19.25 Uhr fiel der Königsschuss – und auch da dauerte es, bis der Rumpf sich von der Stange löste. Schütze Hartmut Wieske hatte sich schon abgewendet, als der Vogel zu Boden ging. Umso größer war der Jubel für den Vereinsvorsitzenden, der das Königsjahr 2019/2010 somit zur „Chefsache“ macht. Es folgte die Krönung mit der traditionellen Blumenkrone sowie eine Party, bei der mit „Musik Royal“ bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt wurde. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Neustadt. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt freut sich über eine Spende in Höhe von 350 Euro vom Pflegeheim Muus. Die Erlöse des diesjährigen Sommerfestes fließen in die wichtigste Nachwuchsquelle der Feuerwehr. „Vielen Dank für die Unterstützung. Das Geld wird für die Jugendarbeit und zum Beispiel für Ausflüge genutzt“, freut sich Jugendfeuerwehrwart Finn-Lasse Dranowski. (red)

350 Euro für die Jugendfeuerwehr

22.08.2019
350 Euro für die Jugendfeuerwehr Neustadt. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt freut sich über eine Spende in Höhe von 350 Euro vom Pflegeheim Muus. Die Erlöse des diesjährigen Sommerfestes fließen in die wichtigste Nachwuchsquelle der Feuerwehr. „Vielen Dank für...
Die Nachwuchs-Archäologen mussten sorgfältig und vorsichtig bei ihren Ausgrabungen zu Werke gehen.

Großer Bastelspaß für Kinder

22.08.2019
Neustadt. Trotz einiger Regenschauer und kräftiger Böen fand das jährliche Sommerfest der DLRG Neustadt am vergangenen Samstag am Strandbad in der gewohnten Form und unter großer Beteiligung statt. Die DLRG hatte erstmalig fünf große Zelte aufgebaut, die es möglich...
Leitungswasser ist sehr wertvoll und ein idealer Durstlöscher.

Stopp dem Plastikmüll -Neue Refill-Stationen in der hafenheimat

21.08.2019
Neustadt. Millionen von Tonnen Plastik landen Jahr für Jahr im Meer: Wissenschaftler schätzen, dass aktuell mehr als 150 Millionen Tonnen im Wasser schwimmen. Jährlich sollen weitere acht bis 13 Millionen Tonnen dazukommen, das entspricht ein Mülllaster pro Minute,...
Anzeige
Die leckeren Speisen werden ebenfalls als opulentes Büffet angeboten.

Kalos Orisate - Herzlich Willkommen im Syrtaki Griechische Gastlichkeit genießen

21.08.2019
Grömitz. Griechenland steht für Lebensart, Gastfreundlichkeit, Kultur und Tradition - mit griechischer Livemusik im Sommer, Tanzauftritten, original griechischer Folklore, Ouzo und landestypischen Spezialitäten werden die Gäste im...
Bürgermeister Spieckermann und Stadtwehrführer Wengelewski mit den Entwürfen zu dem neuen Fahrzeug.

Neues Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Neustadt

21.08.2019
Neustadt. Die Freiwillige Feuerwehr bekommt ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 4000. Die Modernisierung des Fuhrparks und konsequente Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans schreitet weiter voran. Das neue TLF 4000 ersetzt ein TLF 24/50 von 1995. Die Stadt Neustadt hat...

UNTERNEHMEN DER REGION