Seitenlogo
Gesche Muchow
Anzeige

Herzlich Willkommen bei der Ankerplatz Tagespflege

Thomas Meifert und sein Team freuen sich auf den Tag der offenen Tür.

Thomas Meifert und sein Team freuen sich auf den Tag der offenen Tür.

Bild: Gesche Muchow

Neustadt. „Wir wollen ein Anker für ältere, alleinlebende und pflegebedürftige Menschen sein und ihnen Zuversicht, Halt und Liebe geben“, betont Thomas Meifert, der mit seinem engagierten Team seit 2020 die Ankerplatz Tagespflege in der Oldenburger Straße 36 betreibt.

 

Am Samstag, dem 17. September haben alle Interessierten die Möglichkeit sich von 14 bis 17 Uhr die Räumlichkeiten anzuschauen, sich über die Ankerplatz Tagespflege zu informieren und mit den Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen. Außerdem gibt es Bratwurst und Kaffee und Kuchen. Der examinierte Ergotherapeut und die anderen Pflegekräfte möchten die Lebensqualität der Tagespflegegäste verbessern, ihre Selbstständigkeit steigern, gemeinsame Erlebnisse schaffen und gleichzeitig den pflegenden Angehörigen eine sinnvolle Entlastung bei der Betreuung ihrer Familienmitglieder ermöglichen und ihnen dadurch Freiräume für eigene Interessen einrichten. „Zudem ermöglicht die Tagespflege es vielen Senioren trotz körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen im Alter, länger in ihrem gewohnten Umfeld, in ihren eigenen vier Wänden leben können“, ergänzt der Einrichtungsleiter.

 

Die großzügig gestaltete barrierefreie Einrichtung bietet mit vier Gesellschafts-, Ruhe- und Therapieräumen genügend Raum für gemeinschaftlich sowie individuelle Aktivitäten. Betreut werden bis zu 24 Tagespflegegäste vom Pflegegrad 2 bis 5 in zwei Gruppen. Auf Wunsch können sie an bis zu fünf Tagen die Woche bis zu acht Stunden täglich im „Ankerplatz“ verbringen. Der hauseigene Fahrservice holt die Gäste morgens von Zuhause ab und bringt sie am späten Nachmittag wieder zurück. Interessierte können einfach am 17. September vorbeikommen oder einen individuellen Termin unter Tel. 04561/5597030 vereinbaren. (gm)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen