Petra Remshardt

Heuballen brennen in Schashagen

Bilder

Schashagen. Alarm für die Feuerwehren in der Gemeinde Schashagen. Am Mittwochabend, 5. August, brennen gleichzeitig etwa 15 Heuballen lichterloh. Das Feuer erfasste ebenfalls die angrenzende Böschung. Die Löscharbeiten wurden durch eine massive Rauchentwicklung behindert. Nur unter Atemschutz konnten die Einsatzkräfte das Feuer löschen. Das Löschwasser musste mühsam bei Temperaturen um die 27 Grad Celsius über eine Strecke von etwa 150 Meter herangeholt werden. Doch das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Damit die Heuballen auch endgültig gelöscht werden konnten, wurden sie mit einem Radlader auseinander gezogen. Die Feuerwehren waren mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache und die Schadenshöhe. (arj)


UNTERNEHMEN DER REGION