Alexander Baltz

„Ihr bleibt die wichtigste Nachwuchsquelle“ - Viel Lob auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Bilder

„Die Jugendfeuerwehr Neustadt ist die größte Jugendfeuerwehr im Kreis Ostholstein - und das soll sie auch bleiben. Sie hat sich erneut durch eine sehr gute Arbeit ausgezeichnet.“
 
Neustadt. Mit diesen Worten der Anerkennung und Wertschätzung begrüßte Kreisjugendfeuerwehrwart und Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski die anwesenden Kameraden zur Jugendversammlung im Feuerwehrgerätehaus. Gleichzeitig bezeichnete er die Jugendfeuerwehr als wichtigste Nachwuchsquelle für die Freiwillige Feuerwehr Neustadt und begrüßte die Neuaufnahmen mit persönlichem Handschlag.
 
Bürgermeister Mirko Spieckermann bezeichnete die Jugendfeuerwehr mit ihren 41 Mitgliedern als festen Bestandteil Neustadts und zeigte sich als Bürgermeister stolz darauf, dass es die größte im Kreis Ostholstein ist. „2018 ist zusätzlich die Kinderfeuerwehr in Neustadt gegründet worden, die sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreut. Besser kann Nachwuchsgewinnung nicht laufen“, so Spieckermann weiter. Für 2.814 geleistete Arbeitsstunden der Jugendfeuerwehr dankte der Bürgermeister allen Ausbildern und vor allem Jugendfeuerwehrwart Finn-Lasse Dranowski. Zur Belohnung übergab Mirko Spieckermann einen Scheck an die Jugendfeuerwehr.
 
Den Jahresbericht 2018 trug Jugendgruppenführer Ian Maaß vor. Die 41 Mitglieder teilen sich demnach auf sieben Mädchen und 34 Jungen auf. Das Durchschnittsalter liegt bei 12,9 Jahren.
 
Bei der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Timmendorfer Strand wurde mit neun Jugendlichen teilgenommen, von denen acht mit der Leistungsspange belohnt wurden. Das Zeltlager 2019 wird vom 1. bis zum 8. Juli im Kinder- und Jugendcamp Störitzland nahe Berlin stattfinden. (ab)
 
Neuaufnahmen: Moritz Andreas, Robin Becker, Justin de Hass, Peter Hubka, Justin Hunkamp, Hanna Köck, Luca Kohlscheen, Ala Mahmoud, Tia Marie Mosalf, Ronah Murad, Rogbin Murad, Ronja Mütz, Jaden Storm, Leni Klara Thiede, Julian Westphal, Jeremie Wichelmann, Fernando Zanin.
Wahlen: Fredrik Schultz (Jugendgruppenleiter), Leif Schröder (Jugendgruppenführer), Ian Maaß (Jugendgruppenführer), Maya Tiedtke (Schriftführerin), Sophie Anderson (Kassenwartin).
Ehrungen: 3 Jahre: Marvin Balz, Levin Mütz, Jannik Schau. 5 Jahre: Sophie Anderson, Eric Mütz. 7 Jahre: Jonas Guttau, Daniel Schulz.
Übertritte in die Einsatzabteilung: Daniel Schulz, Daniel Schaidt, Jonas Guttau.



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Der neue KSV-Sportjugend-Vorstand: Nadine Kleinfeld, Lena Baumann, Christian Gradert, Timo Stich (v. lks.).

Lensahn: KSV-Sportjugend in neuer Zusammensetzung

23.03.2019
Lensahn. Nach einer Frühstücksrunde begrüßte der Vorsitzende der Sportjugend, Timo Stich, die anwesenden Vertreter der Vereine und Verbände sowie die kommissarische Vorsitzende des Kreissportverbandes Birgit Kamrath-Beyer. In ihrem Grußwort richtete Birgit...
Rund 100 Schulkinder und einige namhafte Gäste reinigten am Donnerstag den Grömitzer Strand.

„Strand so verlassen, wie das heimische Wohnzimmer“ „Strandgut-Aktion“ in Grömitz - Landesweiter Auftakt mit Promis und Schulkindern

23.03.2019
Grömitz. Einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands, eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, zwei Profi-Kicker der KSV Holstein Kiel und ein Medienaufkommen fast wie bei...
Ministerpräsident Daniel Günther (lks.) zeichnete die CDU Riepsdorf, vertreten durch Dagmar Will-Schmütz (3. v. re.) mit einem Gutschein aus.

CDU Riepsdorf tagte

22.03.2019
Riepsdorf. Die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Riepsdorf fand traditionell am Rosenmontag statt und startete mit einem Grünkohlessen. Die stellvertretende Vorsitzende Dagmar Will-Schmütz begrüßte 29 der inzwischen 50...

Gestohlener Motorroller im Mühlenteich versenkt

22.03.2019
Lensahn. Am vergangenen Dienstagabend stellte ein 17-jähriger aus Damlos seinen roten Peugeot Motorroller vor der Sporthalle in Lensahn ab, um am Training teilzunehmen. Als er nach dem Sport gegen 21 Uhr mit diesem nach Hause fahren...
40 Jahre Mitglied: 1. Vorsitzender Andrew Bednarzik (re.) übergab Bürgermeister Harald Behrens Urkunde und Vereinsuhr.

TSV Dahme: Ehrungen, Wahlen und Berichte

22.03.2019
Dahme. Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Dahme konnte der 1. Vorsitzende Andrew Bednarzik von guter Zusammenarbeit zwischen Verein, Gemeinde und Tourismus Service berichten, was ihm Bürgermeister Harald Behrens und Tourismusleiterin...

UNTERNEHMEN DER REGION