Marco Gruemmer

„Ihr seid uns lieb und teuer“ SC Cismar beschließt Beitragserhöhung

Bilder

Cismar. „Die Kassenlage ist nicht mehr ganz so gesund, wenn auch noch nicht dramatisch“, schilderte Kassenwart Andreas Bock die finanzielle Situation beim SC Cismar. Weniger Mitglieder und höhere Verbandsabgaben nannte er als Grund, warum im zweiten Jahr in Folge ein Verlust eingefahren wurde. Im Zuge dieses Sachverhaltes beschlossen die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung in der vergangenen Woche eine Erhöhung der Beiträge. Ab dem 1. Januar 2020 zahlen Erwachsene 66 statt 56 Euro, Kinder 46 statt 38 Euro und passive Mitglieder 20 statt 15 Euro.
 
1. Vorsitzender Burghard Glaser sprach in seinem Jahresbericht zunächst einmal seinen Vorstandskollegen sowie allen Trainern und Übungsleitern seinen Dank aus. „Wir haben Menschen im Verein, die für andere da sind“, so Glaser. Weiterhin blickte er zurück auf die Beteiligung am Sun-Run, wo ein funktionierendes Team die Sportler mit Getränken versorgt, auf den Besuch einer polnischen Jugendgruppe (Gegenbesuch in Polen im Mai 2019), auf den Parkplatzdienst beim Klosterfest, die Aktion „Sterne des Sports“ der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG (der reporter berichtete), den Laternenumzug gemeinsam mit dem Kindergarten und der Förderpreis „Kein Kind ohne Sport“. Seinen Bericht schloss Burghard Glaser mit einem Dank an die Sponsoren und der Hoffnung, dass man künftig wieder die Marke von 400 Mitgliedern erreichen werde. Aktuell sind im SC Cismar 360 Mitglieder aktiv.
 
„Ihr seid uns lieb und teuer“, sagte Bürgervorsteher Heinz Bäker in seinem Grußwort. Der Bürgervorsteher teilte mit, dass es kein Nachdenken über die Kürzungen von freiwilligen Leistungen seitens der Gemeinde gebe und das auch weiterhin nicht-lizenzierte Übungsleiter bezuschusst würden. (mg)
 
Wahlen: Mit Andreas Bock erklärte ein „Vereins-Urgestein“ nach 17 Jahren seinen Rücktritt als Kassenwart. Zunächst als Fußballobmann eingestiegen, war er seit 2002 für die Finanzen des SC Cismar verantwortlich. Seine Verdienste würdigte der Verein mit einer Urkunde und einem langen Applaus. Zusätzlich verlieh ihm der Kreisfußballverband in Person des 1. Vorsitzenden Klaus Bischoff die Verdienstnadel des Kreisfußballverbandes sowie eine Uhr. Zum Nachfolger von Andreas Bock wählte die Versammlung Constantin Küpker.
 
Einen Wechsel gab es auch bei den Beisitzern. Für Olaf Preuß und Meike Reincke rückten Saskia Pretzel und Stefan Hagen in den Vorstand. Bestätigt wurde Jugendwart Björn Bahr.
 
Ehrungen: 25 Jahre: Otto Altenburg, Michael Bork, Renate Glaser, Tobias Benthien, Norbert Meier.


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Monika Mertens (Copyright Matthias Stehr).

Trigger-Workshop „Release Your Voice!“

13.11.2019
Neustadt. „Release Your Voice!“ - unter diesem spannenden Titel gibt die Hamburger Poetry Slammerin Monika Mertens am Samstag, dem 23. November von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbücherei einen Trigger-Workshop für alle Frauen, die den Wunsch…
Die kleine Hannah mit ihren Eltern Jasmin Christophersen und Fabian Kühn.

„Help Hannah“-Initiative war erfolgreich

12.11.2019
Ahrensbök. Die Spendeninitiative „Help Hannah“ war erfolgreich, denn die Barmer Ersatzkasse hat zugesagt, die Behandlungskosten von rund 2,1 Millionen US Dollar zu übernehmen. „Wir sind sprachlos, überwältigt und vor allem stolz! Stolz darauf, was wir mit eurer Hilfe…
Aus wenigen Zutaten haben Kristina Kolbe und Gesche Muchow einen leckeren und leichten Glühwein zubereitet.

Mit Video: Lifehacks der Woche

12.11.2019
Aus wenigen Zutaten haben Kristina Kolbe und Gesche Muchow einen leckeren und leichten Glühwein zubereitet. In dieser Woche haben wir in unserem Lifehack-Video eine leckere Glühweinalternative mit Roséwein zubereitet. Der Glühwein schmeckt leicht und fruchtig. Viel…
Stephan Peters (re.) übernimmt als Geschäftsführer die Aufgaben von Wolfgang Ruge.

Neuer Geschäftsführer im Kreissportverband Ostholstein

09.11.2019
Lensahn. Stephan Peters ist seit dem 1. November neuer Geschäftsführer im Kreissportverband Ostholstein. Er tritt die Nachfolge von Wolfgang Ruge an, der die geschäftlichen Aufgaben nach vierjähriger Tätigkeit abgegeben hat.Stephan Peters ist von Beruf Bankkaufmann,…
Anzeige
Ende Oktober übergab Familie Sköries den Gewinnern die Preise in gemütlicher Runde in der Backstube in Grube bei Kaffee und Kuchen - mit anschließender Backstubenführung.

Anzeige2.000 Besucher feierten Tag der offenen Tür -Bäckerei Puck zeigt sich überwältigt

09.11.2019
Grube. Seit 115 Jahre vereint die Bäckerei Puck - Mein Ostseebäcker Tradition, Handwerk, Regionalität, Qualität und Genuss. Das feierte das Familienunternehmen Ende September mit einem Tag der offenen Tür (der reporter berichtete) und…

UNTERNEHMEN DER REGION