Kristina Kolbe

In Neustadt ist die Welt noch in Ordnung - Ehrlicher Finder gibt 4.000 Euro ab

Bilder
Insgesamt acht 500-Euro-Scheine waren dem 76-Jährigen verloren gegangen.

Insgesamt acht 500-Euro-Scheine waren dem 76-Jährigen verloren gegangen.

Neustadt. Es ist eine Geschichte, wie sie im Buche steht, denn seien wir doch mal ehrlich, 4.000 Euro in bar, mal eben auf die Hand, wer würde da schon Nein sagen.
 
Ein 31-jähriger Ostholsteiner zum Beispiel. Er hatte insgesamt acht 500-Euro Scheine am vergangenen Mittwoch Vormittag auf dem öffentlichen Parkstreifen am Neustädter Marktplatz gefunden. Der Finder informierte umgehend die Polizei und übergab die 4.000 Euro in amtliche Hände.
 
Bereits bei der Rückkehr trafen die Beamten des Polizeireviers Neustadt noch vor der Dienststelle einen 76-jährigen Mann an, der den Verlust von 4.000 Euro beklagte, die er am Markplatz in Neustadt beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug verloren hatte. Er berichtete, dass er sich zwar wenig Chancen ausrechne, das Geld wieder zu erlangen wolle dieses aber dennoch zur Anzeige bringen.
 
Umso erleichterter zeigte er sich, kurz darauf die aufgefundenen 4.000 Euro in Empfang nehmen zu können. Dem ehrlichen Finder gegenüber zeigte er sich großzügig und zahlte diesem mehr als das Dreifache des gesetzlichen Finderlohns. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Rund 3.000 ehrenamtliche DLRG-Retter aus ganz Deutschland sind jeden Sommer im Einsatz, wie hier eine junge Mannschaft der Johannesschule aus Meppen. (DLRG LV SH e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

18.05.2019
Offizielle Badesaison gestartetSchleswig-Holstein. Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen...

Diskussion zur Europawahl

18.05.2019
Neustadt. SPD EU-Kandidat Enrico Kreft, Bettina Hagedorn, MdB sowie SPD-Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook laden am Dienstag, dem 21. Mai von 19 bis 21 Uhr im „Natt Musik Bar & Bistro“, Vor dem Kremper Tor 5, zu einer gemeinsamen Diskussion über die Herausforderungen...

Tennis-Club Blau-Weiß Grömitz

18.05.2019
Die Grömitzer Herren 65 konnten in ihrem ersten Auswärtsspiel der Sommersaison 2019 in der Landesliga in Kiel-Russee einen Kantersieg landen und siegten 5:1. Wilhelm Langbehn setzte sich klar durch und gewann sicher mit 6:1, 7:6. Reinhard Nagel musste sich 2:6, 3:6...

Fahrradtour mit „Lothar“

18.05.2019
Kellenhusen. Zu einer besonderen Fahrradtour lädt das Kellenhusener „Urgestein“ Lothar Witzleben am Mittwoch, dem 22. Mai ein. Im Rahmen der OFL-Fahrradwoche führt die Tour durch Wälder und Felder vorbei an Hünengräbern zu der einzigen...

Informatives Walderlebnis

18.05.2019
Kellenhusen. Unter dem Titel „Alles übers Schwarzwild“ findet am Mittwoch, dem 22. Mai um 15.30 Uhr ein informativer Vortrag am neuen Wildschweingehege (Kinder erst ab 8 Jahren) von und mit Joachim Domnik statt. Treffpunkt ist direkt am...

UNTERNEHMEN DER REGION