Petra Remshardt

Infostand zum Thema Parkraumbewirtschaftungskonzept

Bilder
Neben der „Stadtparker“ und „Strandparker“ Karte gibt es auch eine „Freiparker“ Karte.

Neben der „Stadtparker“ und „Strandparker“ Karte gibt es auch eine „Freiparker“ Karte.

Neustadt. Seit dem 1. März ist das neue Parkraumbewirtschaftungskonzept in Kraft und dieses hat einige Veränderungen - und auch Fragen mit sich gebracht. Diese Fragen können am Dienstag, dem 28. Mai in der Zeit von 9 bis 13 Uhr persönlich am Infostand auf dem Wochenmarkt gestellt werden.
Die Idee für diesen Infostand zum Thema: „neues Parkraumbewirtschaftungskonzept“ wurde während des Stadtmarketing-Wochenmarkt-Workshops Mitte März entwickelt, denn viele Wochenmarkt-Händler berichteten von vielen Kundenfragen zu diesem Thema und schlugen vor, doch mal einen Infostand direkt auf dem Wochenmarkt zu organisieren.
Diesem Wunsch wird seitens der Stadtwerke Neustadt und der Stadt Neustadt gerne entsprochen und gemeinsam stellen sich Alexander Wengelewski (Leiter des Kunden-Service der Stadtwerke Neustadt) und ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Dienstag, dem 28. Mai in der Zeit von 9 bis 13 Uhr den Fragen der Wochenmarkt-Kunden. Je nach zur Verfügung stehender Fläche wird der Infostand entweder vor dem Bürgerbüro oder direkt auf dem Wochenmarkt aufgebaut. Neben Informationsmaterial sind an diesem Tag auch die verschiedenen Parkkarten käuflich zu erwerben und können auch mit EC-Karte bezahlt werden.
Das Infostand-Team der Stadtwerke wird ergänzt durch Lizza Weidemann, die an diesem Tag auch für Fragen zum Thema „Glasfaserausbau“ zur Verfügung steht. Weitere Fragen zum Infostand beantwortet Stadtmarketing-Koordinatorin Andrea Brunhöber unter Tel. 04561/5399117 oder per Mail unter marketing@stadt-neustadt.de. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION