Petra Remshardt

JHV Freiwillige Feuerwehr Sierhagen

Bilder

Kassau. Als erste Wehr im Amt Ostholstein-Mitte führte die Freiwillige Feuerwehr Sierhagen im Mehrzweckhaus Kassau ihre Jahreshauptversammlung durch.
 
Ortswehrführer Sascha Lademann berichtete über 23 Übungsdienste, diverse Veranstaltungen, die allesamt erfolgreich abliefen und die Teilnahme an zahlreichen Lehrgängen. Besonders herauszuheben war wieder der Familien-Übungsdienst, der auch die Familienmitglieder einbezogen hat. Ebenso wurde 2018 erstmalig ein Truppmann-Lehrgang Teil 1 von der Ortswehr Sierhagen selber ausgerichtet, um die neuen Mitglieder für den Einsatzdienst tauglich zu machen.
 
Trotz eines umzugsbedingten Abgangs konnte die Mitgliederzahl von 26 auf 28 erhöht werden, womit der positive Trend des Vorjahres fortgesetzt wurde. In der Einsatzbilanz konnte die Wehr mit 40 Einsätzen und einer Alarmübung auf ein Rekordjahr zurückblicken. Diese teilten sich in acht Brände jeder Größe, drei Fehlalarme, 12 Hilfeleistungen, zwei Tiereinsätze, zwei Brandschutzerziehungen und 13 Sicherheitswachen auf.
 
Bei den Wahlen wurde Markus Krystek als Gerätewart wiedergewählt. Kassenprüfer sind Mark Sell und Manuel Lassnig geworden. Nachdem sich die Mitgliederversammlung für die endgültige Aufnahme der neuen Mitglieder ausgesprochen hat, konnte Gemeindewehrführer Marco Schreier die Kameraden Mark Sell, Jan-Dierk Timm und Paul Venohr auf die Satzung verpflichten und aufgrund der erfolgreich absolvierten Truppmannausbildung Teil 1 zu Feuerwehrmännern befördern. Matthias Neukampf wurde für seine Tätigkeit im Vorstand als Kassenführer zum Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne befördert. Manuel Lassnig und Nils Böhm konnten nach erfolgreicher Gruppenführerausbildung die Löschmeisterabzeichen in Empfang nehmen.
 
Bei den Ehrungen wurde Mark Sell für die meisten geleisteten Dienststunden und sein Engagement als Feuerwehrmann des Jahres geehrt und erhielt neben einer Urkunde ein kleines Präsent. Ebenfalls ein Dankeschön für ihre überdurchschnittliche Leistung erhielten Finn Weede, Nils Böhm und Gemeindewehrführer Marco Schreier. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Tourist-Information geschlossen

21.01.2019
Grömitz. Aufgrund einer Schulung am 23. Januar ist die Tourist-Information am Seebrückenvorplatz in Grömitz bereits ab 14 Uhr geschlossen. Der Tourismus-Service Grömitz bittet um Verständnis. (red)

Doku „An den Rändern der Welt“ im KoKi

21.01.2019
Neustadt. Gibt es noch unberührte Flecken auf der Erde? Der Naturfotograf und Greenpeace-Aktivist Markus Mauthe sucht diese entlegenen und faszinierenden Orte auf, um unberührte Natur und die Kultur indigener Völker festzuhalten. Denn die Lebensräume und...
Pelzerhaken/Eutin. Dieser junge Mann hier fiel dank seiner ausgesprochenen Freundlichkeit auf, als er in Pelzerhaken hier und da um eine Futterspende bat und offensichtlich kein Zuhause weit und breit hatte. Also sammelte ihn die Gemeinde ein und brachte ihn ins Eutiner Tierheim. Hier hat der Jungkater mit den schicken Tigerflecken auf dem weißen Fell es erstmal warm und trocken - wer ihn vermisst, ist herzlich willkommen, ihn nach Hause zu holen. Tierheim Eutin, Diekstauen 5 in Eutin. (red)

Jungkater ausgebüxt

21.01.2019
Jungkater ausgebüxtPelzerhaken/Eutin. Dieser junge Mann hier fiel dank seiner ausgesprochenen Freundlichkeit auf, als er in Pelzerhaken hier und da um eine Futterspende bat und offensichtlich kein Zuhause weit und breit hatte. Also sammelte ihn die Gemeinde ein...
Hans-Peter Klausberger und Andreas Seßelberg (v. lks.) mit den Auszubildenden.

„Sie haben die richtige Wahl getroffen“ - Bäcker-Innung Nord begrüßte neue Auszubildende zur Einschreibungsfeier

21.01.2019
Neustadt. Bereits zum siebten Mal lud die Bäcker-Innung Nord am vergangenen Donnerstag zur Einschreibungsfeier in die Pausenhalle der Beruflichen Schule Neustadt. Die neuen Bäcker- und...
Neustadt blüht mithilfe der erfolgreichen Spendenaktion von Stefan Schwarz weiter. Gisela Künkel bedankte sich für die entgegengebrachte Unterstützung.

Anzeige 250 Euro für ein attraktives Neustadt  -Gelungener Weihnachtskartenverkauf

19.01.2019
Neustadt. Den Wunsch, ein Stück Heimatliebe zu verschicken, ist Stefan Schwarz, Inhaber von Druck-Atelier Schwarz, Hochtorstraße 8, mit dem Entwurf der Neustädter Weihnachtskarte gelungen (der reporter berichtete).  Mit den auf Umweltpapier gedruckten stilvollen...

UNTERNEHMEN DER REGION