Petra Remshardt

Kabarett-Virtuose Bodo Wartke kommt nach Neustadt

Bilder
Video
Foto: Sebastian Niehoff

Foto: Sebastian Niehoff

Neustadt. Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) macht in diesem Festivalsommer erneut Halt in Neustadt. Am Samstag, dem 24. August um 20 Uhr tritt Bodo Wartke mit seinem Programm „Was, wenn doch?“ in der ancora Marina auf und verbindet auf virtuose Weise Klavierspiel und Kabarett. 
 
„Stell dir vor, wir Menschen würden von nun an nur noch Dinge tun, die wir wirklich gerne tun, sprich aus Liebe handeln und fortan all das lassen, was wir hassen. Was wäre dann?“, fragt Bodo Wartke in seinem Song „Das falsche Pferd“. Aufs falsche Pferd gesetzt haben nach Ansicht Wartkes diejenigen, die nach Macht, Geld und Ansehen gieren, das, was sie tun, aber nicht lieben. „Ich glaube, dass es echt das Schönste ist, was es gibt, wenn man das, was man tut, leidenschaftlich liebt“, doch das könne ja gar nicht klappen, aber „Was, wenn doch?“ Bodo Wartke jedenfalls tut genau das, was er gerne macht: Klavier spielen, singen, komponieren und die deutsche Sprache sezieren. „Klavierkabarett in Reimkultur“ nennt er das und begeistert damit seit vielen Jahren ein Publikum von Jung bis Alt. Wartke entlarvt banale Formulierungen und Worthülsen, setzt Begriffe in völlig überraschende Kontexte und liefert Pointen am laufenden Band - für ihn eine „swingende Notwendigkeit“.
 
Tickets können online auf www.shmf.de erworben werden, per Post (Kartenzentrale des SHMF, Postfach 3840, 24037 Kiel), per Fax (0431/2370711), über die Tickethotline (0431/237070) und die örtlichen Vorverkaufsstellen.
 
Das SHMF dankt der Kulturinitiative Neustadt, bestehend aus der ancora Marina, der Stadt Neustadt, der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, der Sparkasse Holstein, der Gollan Unternehmensgruppe, Dr. med. Barbara Schroer und „der reporter“, für die wichtige Unterstützung und das hohe Engagement.
 
Oliver Seiter, Geschäftsführer ancora Marina: „Als professioneller Veranstalter exquisiter künstlerischer Darbietungen hat sich das Schleswig-Holstein Musik Festival seit Jahrzehnten einen Namen geschaffen. Es ist uns Ehre und Freude zugleich, in der Ausstellungshalle 1 der ancora Marina eine Spielstätte der etwas anderen Art etabliert zu haben. Großartig ist die Künstlerauswahl für 2019: Wir freuen uns auf unser ‚Nordlicht‘ Bodo Wartke, der uns mit Flügelbegleitung und virtuosen Wortspielen, originellen Rhythmen und pointierten Reimen verzaubern wird.“
 
Mirko Spieckermann, Bürgermeister der Stadt Neustadt: „Die Stadt Neustadt in Holstein ist auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungsort für ein Konzert im Rahmen des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals. Wir freuen uns auf einen weiteren Höhepunkt im lebendigen Kulturleben der Stadt Neustadt. Sowohl Einheimische als auch Gäste bekommen so die Möglichkeit live vor Ort, an einem hochwertigen Kulturevent teilzunehmen.“
 
Tim Dummer, Filialleiter der Sparkasse Holstein in Neustadt: „Seit Jahren begeistert das Schleswig-Holstein Musik Festival seine Zuhörer auf höchstem Niveau. Auch vor der Sparkasse Holstein macht diese Begeisterung nicht Halt. Daher fördern wir das Festival nicht nur über die Sparkassen-Finanzgruppe, sondern engagieren uns zusätzlich für ausgewählte Konzerte vor Ort. Besonders toll finden wir, dass das Festival ein breites Publikum anspricht: Von Kindern bis hin zu Klassik-Liebhabern sind alle willkommen. Und auch die Vielfalt der Spielstätten spricht für ein einzigartiges Festivalformat. Mit der ancora Marina haben wir zum Beispiel einen spannenden Gegenpol zu eher klassischen Spielstätten wie etwa dem Gut Hasselburg. Das SHMF ist überall im Land zu finden. Es bekennt sich zu einer Präsenz in der Fläche - ebenso wie wir als Sparkasse es tun. So wird Musik direkt vor Ort für alle Menschen erlebbar.“
 
Dipl. Ing. Thilo Gollan, Geschäftsführer der Gollan Unternehmensgruppe: „Das SHMF ist eines der herausragenden Kulturereignisse in Schleswig-Holstein und über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Wir sind stolz, dass sich die Kulturwerft Gollan als Spielstätte für erstklassige Konzerte und Künstler etabliert hat und eine feste Größe im Festivalspielplan geworden ist. Auch nach Neustadt konnten wir mit dem Konzert von Bodo Wartke eine hochkarätige Veranstaltung holen, die es so in dieser Form noch nicht gab.“
 
Dr. med. Barbara Schroer, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie (Praxisklinik Kronshagen, Eichkoppelweg 74, 24119 Kronshagen, Standort Eutin: Hospitalstraße 3, 23701 Eutin): „Als Wahl-Neustädterin, Hobbymusikerin und Chirurgin, die auch Musikersprechstunden anbietet, liegen mir die Konzerte des SHMF in Neustadt sehr am Herzen. Sie stärken die Region und ermöglichen denjenigen das Erleben hochkarätiger Künstler, die nicht nach Lübeck oder Hamburg zum Konzertbesuch fahren. Darüber hinaus werden wunderschöne Räume wie die ancora Marina kulturell belebt.“
 
Uwe Muchow, der reporter: „der reporter Neustadt unterstützt das SHMF, weil uns die Kultur in Schleswig-Holstein besonders am Herzen liegt. Kultur und Zivilisation hängen eng miteinander zusammen, denn nur, wer ein festes Standbein in die Vergangenheit hat, kann daraus für die Zukunft Kraft und Ideen schöpfen. Unser kulturelles Erbe soll bewahrt werden - dazu leistet das SHMF einen großartigen Beitrag. In unserem Erscheinungsgebiet befinden sich mit den Spielorten Neustadt (ancora Marina in der Ausstellungshalle 1) und Hasselburg (Kultur Gut Hasselburg im Herrenhaus) gleich zwei außergewöhnliche Standorte, welche die Hochwertigkeit des Festivals spiegeln.“
 
Das Schleswig-Holstein Musik Festival findet vom 6. Juli bis zum 1. September in ganz Norddeutschland statt. 221 Konzerte, zusätzlich fünf „Musikfeste auf dem Lande“, ein Kindermusikfest und zwei Kinderkulturfeste werden im in 117 Spielstätten an 68 Orten in Schleswig-Holstein, Hamburg, im Süden Dänemarks und im Norden von Niedersachsen veranstaltet. Dafür stehen rund 207.000 Eintrittskarten zur Verfügung. Der vom Stiftungsrat genehmigte Haushalt beläuft sich auf rund 11,5 Millionen Euro. Der Landeszuschuss beträgt in diesem Jahr 1,233 Millionen Euro. Verträge mit den Haupt-, Konzert- und Sachsponsoren sowie Spenden und Zuschüsse sichern die Finanzierung ab. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Anzeige
Foto: Olaf Heine.

Sasha kommt - Festival und Stadtjubiläum starten mit furiosem Opening

22.04.2019
Neustadt. Er ist einer, der sich immer wieder neu erfindet. Kaum ein Sänger ist so vielseitig wie Sasha. Am Freitag, dem 26. Juli wird er die Bühne auf dem Neustädter Marktplatz rocken. Ein besseres Opening zur Jubiläumswoche, in der die...

Konfirmation

21.04.2019
Harmsdorf. Am Sonntag, dem 28. April werden in der St. Johanneskapelle Harmsdorf folgende Mädchen und Jungen konfirmiert: Lasse Kock, Leonie Maaß, Anna Oestrich und Till Wulf. (red)

Stadtführung für Neubürger

20.04.2019
Neustadt. Am Samstag, dem 27. April um 11 Uhr bietet der Förderverein attraktives Neustadt eine Stadtführung für Neubürger an. Treffpunkt ist die Rathaustreppe. Da nach der Führung jedem Teilnehmer eine kleine Aufmerksamkeit überreicht werden soll, wird um eine...
Ein süßer Hefezopf gehört zu Ostern einfach dazu. Die leckere Beilage schmeckt nicht nur, sie ist auch einfach zu machen.

Osterrezept: Hefezopf

20.04.2019
Zutaten für zwei Hefezöpfe – für den großen Familienbrunch: • 2 kg Weizenmehl• 1000 ml Milch• 200 g Zucker• 80 g Hefe• 300 g weiche Butter• 4 TL Salz• 4 Eier• 2 EL Zitronenschalen• 2 Eier zum Bestreichen• 4 EL Hagelzucker Der Hefezopf und seine Zubereitung: 1....
Zwei der wichtigsten Osterbräuche in Deutschland: Der Osterhase bringt die Ostereier.

Osterbräuche: Osterhase, Ostereier, Osterfeuer

19.04.2019
Ostern ist nicht nur ein Fest, an dem man gern mit seiner Familie oder seinen Freunden feiert und speist und sich an Leckereien wie dem Osterbraten, Schokoladeneiern oder Schokoladenhasen erfreut. Es ranken sich um dieses kirchliche Fest auch eine Vielzahl an...

UNTERNEHMEN DER REGION