Gesche Muchow

Kartoffelfisch und vegetarische Schweinerei – Mit Kreativität und Können zum Kochpokal

Bilder

Neustadt. Bereits zum vierten Mal wurde an der Berufsschule der Rasmussen-Baltic-Pokal ausgerichtet. 14 Kochazubis haben dafür am vergangenen Dienstag ihre eigens kreierten Gerichte auf den Teller gebracht und sich einer Jury gestellt.
 
Dem Wettbewerb war eine sechswöchige Vorbereitungszeit vorausgegangen. Sie beinhaltete die Entwicklung der Rezeptur, ein Probekochen, ein Klassenentscheid sowie die Dokumentation mit Warenanforderung und Kalkulation. Gefordert war ein warmes Tellergericht. Dabei galt es, bestimmte Kriterien zu erfüllen: Die Zutaten mussten zu mindestens 75 Prozent regionaler Herkunft sein und zu 80 Prozent aus frischen Lebensmitteln bestehen. Außerdem sollte der Wareneinsatz zwischen 4,40 und 5,40 Euro betragen. „Mit diesen Anforderungen ist das schon fast eine Art Gesellenstück und für die Auszubildenden eine sehr gute Möglichkeit, sich auf die Abschlussprüfung vorzubereiten “, erklärte Fachlehrer Michael John in Gespräch mit dem reporter.
 
Verkostet und bewertet wurden die Kreationen von einer dreiköpfigen Fachjury mit Hans-Joachim Peschmann (ehemaliger Küchenchef Maritim Travemünde), Andreas Porrmann (Logistikschule der Bundeswehr) und Roland Jahnke (Vorwerker Werkstätten). Ausschlaggebend waren Aussehen, Kreativität, Machbarkeit und natürlich der Geschmack. „Der Wettbewerb ist die vollendete Form der Jugendförderung. Die Auszubildenden können ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis stellen. Das fördert das Selbstbewusstsein und eigenverantwortliches Arbeiten. Gleichzeitig ist es für den Ausbildungsbetrieb schön, wenn das Gericht dann später auf der Speisekarte auftaucht und sich bei den Gästen bewährt“, sagte Roland Jahnke.
Neben der Jury hatten auch einige Gäste die Gelegenheit, die sieben Gerichte als Probierportionen zu verkosten und ihren Favoriten zu küren.
 
Der Rasmussen-Baltic-Pokal ist ein Wanderpokal, der von der Firma Rasmussen Gemüse gestiftet und an der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Neustadt unter den Köche-Auszubildenden des dritten Lehrjahres ausgetragen wird, organisiert von den Fachlehrern Jens-Peter Möller und Michael John.
Die Platzierungen: 1. Platz: „Kartoffelfisch“ – Zanderfilet im Kartoffelkrüstchen und Rote-Beete-Sauce auf Selleriepotpourrie von Soufiane Chenioui (Johannsens Gastronomie, Niendorf), 2. Platz: „Rüssels vegetarische Schweinerei“ –Sous-Vide gegartes Schweinefilet im Kräutermantel an Schokoladen-Thymiansauce mit glasiertem Gemüse und Pilzrisotto von Steven Liebner (Pier 19, Neustadt) und Liberia Neuhaus (Logistikschule der Bundeswehr, Plön), 3. Platz: „Die wilde Süße“ – Wildschweinrücken mit Vanille-Mandel-Kruste, Schokoladensauce, Pharisäern von Karotten und Zucchini und Kartoffelwaffeln von Luca Westphal Hotel Sand) und Julian Baumann (Maritim Seehotel), beide Timmendorfer Strand. Der Publikumspreis ging an „Rüssels vegetarische Schweinerei“. (he)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Rund 3.000 ehrenamtliche DLRG-Retter aus ganz Deutschland sind jeden Sommer im Einsatz, wie hier eine junge Mannschaft der Johannesschule aus Meppen. (DLRG LV SH e.V.)

DLRG besetzt ihre Wasserrettungsstationen

18.05.2019
Offizielle Badesaison gestartetSchleswig-Holstein. Am 15. Mai eines jeden Jahres startet die offizielle Badesaison in Schleswig-Holstein. Auch im Sommer 2019 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den rund 50 Stationen des Zentralen...

Diskussion zur Europawahl

18.05.2019
Neustadt. SPD EU-Kandidat Enrico Kreft, Bettina Hagedorn, MdB sowie SPD-Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook laden am Dienstag, dem 21. Mai von 19 bis 21 Uhr im „Natt Musik Bar & Bistro“, Vor dem Kremper Tor 5, zu einer gemeinsamen Diskussion über die Herausforderungen...

Tennis-Club Blau-Weiß Grömitz

18.05.2019
Die Grömitzer Herren 65 konnten in ihrem ersten Auswärtsspiel der Sommersaison 2019 in der Landesliga in Kiel-Russee einen Kantersieg landen und siegten 5:1. Wilhelm Langbehn setzte sich klar durch und gewann sicher mit 6:1, 7:6. Reinhard Nagel musste sich 2:6, 3:6...

Fahrradtour mit „Lothar“

18.05.2019
Kellenhusen. Zu einer besonderen Fahrradtour lädt das Kellenhusener „Urgestein“ Lothar Witzleben am Mittwoch, dem 22. Mai ein. Im Rahmen der OFL-Fahrradwoche führt die Tour durch Wälder und Felder vorbei an Hünengräbern zu der einzigen...

Informatives Walderlebnis

18.05.2019
Kellenhusen. Unter dem Titel „Alles übers Schwarzwild“ findet am Mittwoch, dem 22. Mai um 15.30 Uhr ein informativer Vortrag am neuen Wildschweingehege (Kinder erst ab 8 Jahren) von und mit Joachim Domnik statt. Treffpunkt ist direkt am...

UNTERNEHMEN DER REGION