Alexander Baltz

Kunst mit QR-Code - Sierksdorf ist um eine Attraktion reicher

Bilder

Sierksdorf. Seit Anfang Juni kann in Sierksdorf ein audiovisueller Kunstrundgang quer durch den gesamten Ort erlebt werden. Zur Eröffnung des Kunstprojektes „Farbraum Sierksdorf“ trafen sich teilnehmende Künstler und Gäste aus der Politik mit Bürgermeister Volker Weidemann auf der Pfingstbeek-Promenade, um bei einem ersten gemeinsamen Rundgang einige der insgesamt 15 Werke zu bewundern.
 
Die Werke von insgesamt neun lokalen Künstlern sind auf Infotafeln zu sehen, die sich über sieben Kilometer entlang der Küste erstrecken. An jeder Station des Rundgangs befindet sich neben einem Foto des jeweiligen Künstlers auch ein QR-Code, der ganz einfach per Smartphone oder Tablet eingescannt werden kann. Danach informiert automatisch eine Stimme über die Künstler, deren Eigenschaften und Eigenheiten und über ihre Werke. So erhält man alles Wissenswerte direkt über das Smartphone, ohne, dass man lange nachschlagen und recherchieren muss.
 
Bürgermeister Volker Weidemann sagte beim gemeinsamen Rundgang: „In Sierksdorf ist ein Projekt der besonderen Darstellung verwirklicht worden. Der Farbraum ist die Fortsetzung des maritimen Infopfades an der Pfingstbeek-Promenade. Denn Kunst ist nicht dazu da, sich zu verstecken“, so Volker Weidemann. Ausdrücklich dankte er Andrea Hufnagel vom Tourismus-Service Sierksdorf, die die Idee zu diesem Projekt hatte. Das Grafikdesign der Infotafeln hat Ralf Suhr aus Grömitz übernommen, Text und Stimme der Audioinformation kommen von Wolfgang Max Kracht.
 
„Scannen, Lauschen und Erleben“ lautet das Motto des Farbraums Sierksdorf. Mehr Information und die genauen Standorte der Objekte gibt es auf www.farbraum-sierksdorf.de. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Keine optimalen Wetterbedingungen, aber zum Glück klarte es immer wieder auf, sodass die spannenden Partien bei Sonne verfolgt werden konnten.

Spaß und Action beim 4. Neustädter Spikeballturnier

15.08.2018
Pelzerhaken. Bereits zum vierten Mal hat am vergangenen Samstag das Neustädter Spikeballturnbier stattgefunden. Als regionales Spaßturnier gestartet, hat sich dieses Turnier mittlerweile zu einem festen Anlaufpunkt in der Spikeball-Szene entwickelt. Teilweise bei...
Im Freiluft-Atelier auf der Hafenwestseite entstehen aus großen Findlingen in den nächsten Wochen die Skulpturen.

Morgen beginnt die Skulpturen-Triennale Erleben, wie Kunst entsteht

15.08.2018
Neustadt. Ab morgen startet die 3. Europäische Skulpturen-Triennale in Neustadt, die am kommenden Samstag, dem 18. August um 17 Uhr feierlich von Schirmherr Björn Engholm vor den Toren der ehemaligen Düngemittelhalle auf der...

Das Programm zur Skulpturen-Triennale

15.08.2018
Neustadt. Vom 16. August bis zum 1. September findet die dritte europäische Skulpturen-Triennale in Neustadt statt. Ein hochkarätiges Bildhauer-Symposium mit international angesehenen Künstlern, die in den gut zwei Wochen aus großen...

Grillen mit der AWO

15.08.2018
Hansühn. Der AWO Ortsverein Hansühn lädt alle Mitglieder und Freunde am Freitag, dem 24. August zu einem Grillfest ein. Beginn ist um 16 Uhr im Sportlerheim. Wer nicht weiß, wie er zur Veranstaltung kommen soll, ruft bitte Frau Wilde an unter Tel. 04361/6263550....

Führung durch den Schlossgarten

15.08.2018
Eutin. Am Samstag, dem 18. August um 10 Uhr beginnt in Eutin im Schlossinnenhof eine öffentliche Führung durch den Schlossgarten. Diese Informationsveranstaltung wird bereits seit zwölf Jahren durch Mitglieder der Loge „Zum goldenen Apfel“ durchgeführt. Brüder des...

UNTERNEHMEN DER REGION