Petra Remshardt

Kuratorinnenführung durch die Sonderausstellung Z-OH+500 im zeiTTor

Neustadt. Wie sieht Ostholstein in 500 Jahren aus? Wie werden die Menschen hier leben, welche Sorgen, Probleme und Freuden werden sie haben? Seit dem 16. August werden im zeiTTor wie auch in den drei parallelen Ausstellungen im Schloss in Eutin, in der Alten Petersdorfer Schule auf Fehmarn und im Rathaus in Oldenburg Kunstwerke gezeigt, die sich künstlerisch mit diesen Fragen auseinandersetzen.
Am Samstag, dem 7. September führen die beiden Kuratorinnen, Dr. Helene von Oldenburg und Dr. Kathrin Langenohl, um 15 Uhr durch die Ausstellung im zeiTTor. Es ist fast die letzte Gelegenheit die Ausstellung zu sehen, da sie nur noch bis Sonntag, 8. September, im Neustädter Museum geöffnet ist. Die Kunstwerke bilden ein Nebeneinander von individuellen Perspektiven, Utopien, Befürchtungen und Hoffnungen. Sie folgen der Ursprungsidee des Projekts Z-OH+500, Kommunikation und Austausch über eine weit entfernte Zukunft zu ermöglichen und zu initiieren. Es ergänzen sich dabei diverse Standpunkte und künstlerische Umsetzungen: Land + Stadt, Insel + Festland, Alt + Jung, Malerei + Skulptur, Holz + Plastik, Video + Ton. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kräftig und aromatisch. Diese Variante wird mit dunklem Bier zubereitet.

Video: Die reporter-Lifehacks der Woche Heute zum Thema: Glühbier

18.11.2019
Neustadt. Unsere reporter-Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow haben auch in dieser Woche wieder ein leckeres Glühwein-Rezept in petto. Allerdings wird heute die wichtigste Zutat durch Bier ersetzt. Spannend! Wir wünschen viel Spaß beim Reinschauen. Auch in…
Vorfreude auf das Laternelaufen.

„Wir ziehen mit Laternen durch den Wald ...“

16.11.2019
Neustadt. ... war das Motto der Kindertagesstätte Am Kaiserholz beim diesjährigen Laternelaufen. Die 40 Krippenkinder und deren Familien aus der Kita Am Kaiserholz und der Außenstelle Am Kiebitzberg sind am 7. November eine kleine Runde mit Laternen durch das…
Beim öffentlichen Stollentest: Bäckermeister Manfred Klausberger, Stollenprüfer Jens Wallenstein, Bäckermeister Andreas Seßelberg und Geschäftsführer Hans-Peter Klausberger (v. lks.)

Bei der Bäckerei Klausberger prüfte Jens Wallenstein die Stollen der Region

16.11.2019
Eutin. „Echte Handarbeit, nicht in der Form gebacken. Das sieht man sofort!“ Jens Wallenstein vom Deutschen Brotinstitut e.V. ist Bäckermeister, Konditor, Berufsschullehrer - und durch eine Zusatzausbildung offizieller Stollenprüfer. Letzten Freitagvormittag sitzt der…

Tourismusausschuss

16.11.2019
Grömitz. Eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses der Gemeinde Grömitz findet am Mittwoch, dem 20. November um 19.30 Uhr im Sitzungssaal Rathaus Grömitz, Kirchenstraße 11, statt. (red)
Sven Rasmussen (Warenhausleiter famila Neustadt), Andrea Brunhöber (Stadtmarketing), Eckert Groth (Förderverein Museum) und Marc Siewert (famila Neustadt) (v. lks.).

famila spendet zum 11. Mal Kinderpunsch für den Riesen-Adventskalender

16.11.2019
Neustadt. Der Riesen-Adventskalender geht in die 11. Runde und von Anfang an mit dabei ist auch das famila-Warenhaus, das das Projekt „Riesen-Adventskalender“ durch ein Sponsoring unterstützt.Vor 11 Jahren wurde der damalige Neustädter…

UNTERNEHMEN DER REGION