Petra Remshardt

Mädchen Vizekreismeister und Jungen Dritter der Vorrunde

Bilder
.

.

Neustadt. Zum wiederholten Male richtete die Grundschule Neustädter Bucht am Mittwoch, dem 21. November unter Leitung von Schulsportobmann Sönke Holst in der Neustädter Gogenkrog-Halle ein Fußballturnier der Grundschulen im Kreis Ostholstein aus. Diesmal ging es um die Vorrunde der Jungen und das Endturnier der Mädchen. In der Vorrunde der Jungen trafen die Mannschaften der GGS Lensahn, der GS Friedrich-Hiller Schule Schönwalde, der GS Malente, der GS Ottfried Preußler Pansdorf und der GS Neustädter Bucht aufeinander. Unter der bewährten und sicheren Leitung der Vereinsschiedsrichter Kay Holtz, Jannick und Jasper Weidenthal entwickelten sich von Beginn an spannende und knappe Spiele.
Die Neustädter Jungen gewannen dabei ihr Auftaktspiel gegen die OPS Pansdorf durch ein sehr sehenswertes Tor mit 1:0 und starteten so Erfolg versprechend in das Turnier. Im 2. Spiel folgte dann eine 0:1 Niederlage gegen den späteren Vorrundensieger, die GS Schönwalde. Gegen die GS Malente gab es dann ein vermeidlich vorentscheidendes Spiel um den 2. Platz in der Vorrundengruppe, der zur Qualifikation für die Endrunde genügen wurde. Das Spiel wurde mit einer guten Leistung 1:0 von den Jungen gewonnen. Nun musste im abschließenden Spiel nur noch gegen die bisher sieglosen Lensahner Jungen gewonnen werden. Aber wie es beim Fußball manchmal so läuft, trotz optischer Überlegenheit gelang kein Tor, im Gegenteil fing man sich noch einen Konter ein, sodass das Spiel mit 0:1 verloren wurde. Das Vorrundenturnier beendeten die Jungen somit auf dem undankbaren dritten Platz. Für die Mannschaft spielten Mathis Körner 4d, Abdalrahmen Mohammed 4b, Moustafa Abo Dan 4a, Bastian Weisbrod 4c, Mohamad Khalaf 4c, Hathall Mohammad 4c, Ole Günsoy 4d, Nick Moldenau 4a und Jan-Paul Tydecks 4e.
Die Mädchen der Grundschule Neustädter Bucht traten im direkten Duell gegen die GS Grömitz um den Titel des Kreismeisters im Hallenfußball der Mädchen an, da im ganzen Kreis OH nur zwei Mannschaften gemeldet hatten. Dabei zeigten die Mädchen ansteigende Leistungen, mussten im ersten „richtigen“ Spiel seit Trainingsbeginn zwar eine 0:4 Niederlage hinnehmen, konnten aber bereits das Rückspiel lange ausgeglichen gestalten und verloren erst in den letzten Minuten noch mit 0:2. Für die GS Neustädter Bucht spielten Avasin Dogan 4d, Gurjeet Gepper 4d, Stina Hartwig 4d, Josephine Frey 4d, Jonna Reihwald 4b, Samarah Nichols 4b, Maria Hagen 4b und Leonie Evers 4a. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Fund einer weiblichen Leiche in Gremersdorf

Update - Gremersdorf - Mordkommission ermittelt - Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall der Tötung einer Asylbewerberin aus Oldenburg in Holstein

21.02.2019
Am Samstag (16.02.) wurde zur Mittagszeit in der Feldmark im Bereich Gremersdorf/Ostholstein der Leichnam einer 28-jährigen Asylbewerberin aus dem Iran aufgefunden. In den Abendstunden des gestrigen...
Aufgenommen in das Fischeramt durch Amtspatron Siegfried Reuter (re.) wurde Guido Bendfeldt.

Investitionen in das Fischeramt Filettierraum und Verkaufsbereich sind in Planung

21.02.2019
Neustadt. Auf der Jahreshauptversammlung der Neustädter Fischer standen viele Themen auf der Tagesordnung. Auch Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann waren anwesend. In seinem Grußwort betonte Sela die...
Vergleich Original und Modell der Gruber Kirche.

Grube baut eine neue Kirche

21.02.2019
Grube. Es handelt sich um ein Papier-Kirchenmodell, im Maßstab 1:200, im Stil der früheren „Wilhelmshavener Modellbaubögen“. Im Zuge der erfolgten Kirchensanierung ergab sich die Möglichkeit, Originalaufmaßzeichnungen von 1921 zu bekommen. Hieraus hat Peter Grell,...

Kino-Tipp

21.02.2019
Grömitz/Neustadt/Oldenburg. „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“Hicks (Stimme: Daniel Axt) hat als Häuptling von Berk seinen lang gehegten Traum wahr gemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks...
Feuerwehrkamerad und Ameos-Mitarbeiter Sebastian Papke, Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski, Roland Dieckmann und Frank-Ulrich Wiener (v. lks.) bei der Spendenübergabe.

Ameos spendet an die Feuerwehr: Dankeschön für Einsatz und Einsätze

21.02.2019
Die Ameos Gruppe ist ein starker regionaler Partner der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt. Nicht nur, dass Mitarbeiter für Einsätze und Ausbildungsveranstaltungen problemlos von der Arbeit freigestellt werden, auch als Spendengeber und Förderer tritt das Unternehmen...

UNTERNEHMEN DER REGION