Till Muchow

Mc Donald´s nach Umbau wieder geöffnet

Bilder

Neustadt. In der Rekordzeit von nur zwei Wochen wurde im November das gesamte Mc Donald´s-Restaurant in der Eutiner Straße renoviert und umgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die hellen und offenen Räumlichkeiten verbinden Modernität mit Komfort und kommen bei den Kunden sehr gut an. „Wir bekommen tolle Resonanzen von unseren Restaurantbesuchern und können nach dem Umbau bereits ein deutliches Umsatzplus verzeichnen“, freut sich Junior-Chef Kevin Neubaumer. Doch nicht nur die Einrichtung und Aufteilung, sondern das gesamte Restaurantkonzept hat sich verändert. „Unter den Stichpunkten Qualität, Service und Individualisierung haben wir zahlreiche Neuerungen vorgenommen“, berichtet Kevin Neubaumer.
 
Qualität: Ab sofort werden die Produkte nicht mehr vorproduziert und warm gehalten, sondern jedes Produkt wird nach der Bestellung hergestellt und frisch garniert. Außerdem gibt es die neue Gourmetlinie „Signature-Collection“, bei der unter anderem größere Burgerfrikadellen und anderes Burgerbrot verwendet werden. Auch Kaffeefreunde können sich freuen, denn ab sofort punktet das Restaurant mit echtem „Barista-made-coffee“.
 
Service: Schlange stehen gehört bei Mc Donald´s ab sofort der Vergangenheit an. Die Kunden können sich ihr Menü an vier, mit Touchscreen-Bildschirmen ausgestatteten Bestellstationen bequem selbst zusammenstellen und bezahlen. Danach wird das frisch zubereitete Essen am Tisch serviert. „Wir bemerken einen deutlichen Anstieg bei den Restaurantbesuchen. Viele, die sonst ihr Essen mitgenommen haben oder am Mc Drive-Schalter bestellt haben, genießen den neuen Service und verweilen jetzt gern bei uns im Restaurant“, so der Junior-Chef.
 
Individualisierung: „Durch den Umstand, dass jetzt alle Produkte frisch auf Bestellung zubereitet werden, ergibt sich eine völlig neue Produktvielfalt und wir können viel besser auf besondere Essenswünsche unserer Gäste eingehen“, erzählt Kevin Neubaumer weiter. Wer beispielsweise eine Scheibe Käse mehr, keine Zwiebeln oder lieber eine andere Sauce auf seinem Burger haben möchte, kann dies bei seiner Bestellung einfach angeben und bekommt dann seinen ganz persönlichen Lieblingsburger zubereitet.
 
Das Restaurant ist weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten täglich von 8 bis 24 Uhr und freitags und samstags sogar bis 1 Uhr nachts geöffnet. (gm)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Kirchengemeinde lädt ein zum Weltgebetstag aus Slowenien

22.02.2019
Lensahn. Die Kirchengemeinde Lensahn lädt am Freitag, dem 1. März um 19 Uhr zum Weltgebetstag aus Slowenien ein. Der Abend im Gemeindehaus hinter der Kirche bietet eine gute Gelegenheit, das kleine, hier weitgehend unbekannte Land kennenzulernen. Je mehr man sich mit...

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

22.02.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 1. März können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor - Museum der Stadt Neustadt zwischen 15 und 17 Uhr Fundstücke vorgestellt werden. Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was...
Fund einer weiblichen Leiche in Gremersdorf

Update - Gremersdorf - Mordkommission ermittelt - Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall der Tötung einer Asylbewerberin aus Oldenburg in Holstein

21.02.2019
Am Samstag (16.02.) wurde zur Mittagszeit in der Feldmark im Bereich Gremersdorf/Ostholstein der Leichnam einer 28-jährigen Asylbewerberin aus dem Iran aufgefunden. In den Abendstunden des gestrigen...
Aufgenommen in das Fischeramt durch Amtspatron Siegfried Reuter (re.) wurde Guido Bendfeldt.

Investitionen in das Fischeramt Filettierraum und Verkaufsbereich sind in Planung

21.02.2019
Neustadt. Auf der Jahreshauptversammlung der Neustädter Fischer standen viele Themen auf der Tagesordnung. Auch Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann waren anwesend. In seinem Grußwort betonte Sela die...
Vergleich Original und Modell der Gruber Kirche.

Grube baut eine neue Kirche

21.02.2019
Grube. Es handelt sich um ein Papier-Kirchenmodell, im Maßstab 1:200, im Stil der früheren „Wilhelmshavener Modellbaubögen“. Im Zuge der erfolgten Kirchensanierung ergab sich die Möglichkeit, Originalaufmaßzeichnungen von 1921 zu bekommen. Hieraus hat Peter Grell,...

UNTERNEHMEN DER REGION