Alexander Baltz

Mehr als einen Riegel vorschieben - Türen mit Mehrfachverriegelung können die Sicherheit deutlich erhöhen

Bilder
Foto: djd/SIEGENIA Gruppe.

Foto: djd/SIEGENIA Gruppe.

Die Einbruchszahlen in Deutschland sind seit einigen Jahren rückläufig, Experten führen diesen Erfolg auch auf eine bessere Sicherheitsausstattung von Häusern und Wohnungen zurück. Zum Zurücklehnen gibt es allerdings keinen Grund - schließlich wird noch immer alle fünfeinhalb Minuten ein Einbruchversuch unternommen. Sinnvoll und effektiv ist es, Einbrechern bereits an der Eingangstür einen Riegel vorzuschieben. Die Kriminalpolizei rät deshalb dazu, dass alle Türen, durch die man in ein Haus oder eine Wohnung gelangen kann, mindestens der Widerstandsklasse RC2 entsprechen. Im Rahmen des erweiterten KfW-Förderprogramms „Altersgerecht Umbauen“ erhalten Eigentümer und Mieter Zuschüsse zur nachträglichen Sicherung ihrer Türen. Infos dazu gibt es unter www.kfw.de/einbruchschutz sowie unter www.kfw.de/455.
 
Zusammenspiel aller Komponenten
Beim Thema Einbruchhemmung kommt es auf ein widerstandsfähiges Gesamtsystem und das Zusammenspiel aller Komponenten an: RC2-geprüfte Türen zeigen in ihrer Gesamtkonstruktion mit Türblatt, Zarge, Schloss und Beschlag keinen Schwachpunkt. Wichtig dabei ist auch eine fachgerechte Montage, denn jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Türen ohne unzureichende Sicherung haben professionelle Einbrecher innerhalb weniger Sekunden überwunden. Welche Türen und Bauelemente empfehlenswert sind, zeigt ein Blick in das Herstellerverzeichnis des LKA Bayern: Die dort aufgeführten Produkte haben sich in offiziellen Tests bewährt und leisten bei Einbruchversuchen ausreichend Widerstand.
 
Mehrfachverriegelung: Für jeden Anspruch die passende Lösung
Für die nachträgliche Erhöhung der Sicherheit entscheidend ist der Einbau von Türen mit Mehrfachverriegelung. Sie sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, passend für jedes Sicherheitsbedürfnis. Damit wird die Haustür nicht nur über das Hauptschloss, sondern zusätzlich über mehrere Verriegelungselemente geschützt. Als besonders sicher gelten die Rundbolzen-/Schwenkhakenverriegelungen. Beim Abschließen greifen sie aus dem Türblatt in die Stahlrahmenteile ein und verhindern so das Aufhebeln über die gesamte Türhöhe hinweg. Mehr Infos gibt es unter www.siegenia.de. Ein hohes Maß an Bedienkomfort bringt eine Drei-Fallen-Verriegelung: Durch die Fixierung der Tür beim Zuziehen erhöht sie schon im unverriegelten Zustand die Einbruchsicherheit und verbessert gleichzeitig Schall- und Wärmeschutz. Mit einer selbstverriegelnden Lösung wiederum kann man das Abschließen der Haustür nicht mehr vergessen oder aus Bequemlichkeit unterlassen. Der Vorteil: Auch ohne das eigenhändige Abschließen der Tür ist im Ernstfall stets der volle Versicherungsschutz gewährleistet. (djd)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Stadtbücherei bietet Abholservice an

14.05.2021
Neustadt. Die Stadt Neustadt teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Ersatzverkündung der Corona-Landesverordnung die Stadtbücherei ihren Service wieder ausschließlich auf das Verfahren „Call bzw. Click & Collect“ umstellen wird. Diese Regelung gilt ab Montag,dem 17.…

Ausschusssitzung

13.05.2021
Neustadt. Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt in Holstein tagt am Dienstag, dem 18. Mai ab 19.30 Uhr in einer Mischform als Videokonferenz und Vor-Ort-Sitzung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule. Die Öffentlichkeit wird durch die…
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

12.05.2021
Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.  Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung…
Das Land könne nun einen weiteren Öffnungsschritt machen, der angesichts der Lage verantwortbar sei, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Neue Regelungen und Öffnungsschritte beschlossen

12.05.2021
„Mehr Miteinander möglich“ Schleswig-Holstein. Die Landesregierung hat am Dienstag eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit angekündigte Öffnungsschritte umgesetzt. Ab Montag, dem 17. Mai, treten die neuen Regeln in…
Krabben pulen ist gar nicht so leicht, wie man denkt.

Mit Video: Krabben pulen wie ein Profi

12.05.2021
Neustadt in Holstein. In ihrer Podcastkategorie „So schmeckt der Norden“ probieren die beiden Ostsee-Perlen Kristina Kolbe und Gesche Muchow jede Woche echt norddeutsche Rezepte und Gerichte aus. Heute wird mal nicht blind verkostet, denn…

UNTERNEHMEN DER REGION