Alexander Baltz

„Meine Wünsche gehen barfuß“ - Pastor i. R. Klaus-Dieter Makarowski veröffentlichte zweiten Gedichtband

Bilder
Klaus-Dieter Makarowski wurde 1944 auf der Flucht aus Ostpreußen in Demmin/Vorpommern geboren und lebt heute im Ruhestand in Pelzerhaken.

Klaus-Dieter Makarowski wurde 1944 auf der Flucht aus Ostpreußen in Demmin/Vorpommern geboren und lebt heute im Ruhestand in Pelzerhaken.

Pelzerhaken. Bereits zum zweiten Mal wird ein Buch von Klaus-Dieter Makarowski auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert. „Meine Wünsche gehen barfuß“ heißt der Lyrikband, der im Karin Fischer Verlag/Deutscher Lyrik Verlag erschienen ist. Damit setzt der Pastor im Ruhestand seinen ersten Gedichtband „In der Wüste Sinn. Mit Gott ins Gedicht gehen“ fort, der im Oktober 2013 erschienen war (der reporter berichtete).
 
Seine Gedichte im Spannungsfeld von Alltag und Religion sind fragend, suchend und lebensbedeutend, und vor allem wieder in Pelzerhaken entstanden. Der studierte Theologe und Pastor der Hannoverschen Landeskirche arbeitete bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2008 als Gemeindepfarrer, Krankenhausseelsorger und Pastoraltherapeut und lebt seitdem in Pelzerhaken. Die Verbindung zum Ort besteht allerdings schon viel länger, denn in Pelzerhaken lebte sein Onkel, der bei der Marine in Neustadt stationiert war.
 
Vor allem bei seinen Predigten hat er die Wirkung seiner Worte und Sätze auf die Zuhörer entdeckt, nämlich: „Dass den Hörerinnen und Hörern die Worte doch schmecken und dass sie gut sind für ihre Existenz und fürs leben können“, sagt der 73-jährige. So haben viele seiner Gedichte auch stets Bezug zur Aktualität, wenn es zum Beispiel heißt:
 
„Den Himmel malen, die Erde ebenso.
Für nichts bezahlen, froh sein, einfach froh.
Sich daran halten: Der Mensch ist frei.
Es täglich gestalten, dass es so sei.“
 
Der zweite Lyrikband von Klaus-Dieter Makarowski wird vom 10. bis zum 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert und ist ab sofort in jeder Buchhandlung bestellbar. Für Lesungen ist Pastor i. R. Makarowski übrigens in ganz Norddeutschland unterwegs - 2019 ist wieder eine Lesung in Timmendorfer Strand geplant. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Tag der offenen Tür an der GGS

18.06.2019
Lensahn. Ende Juni veranstaltet die Grund- und Gemeinschaftsschule (GGS) Lensahn einen Tag der offenen Tür. Lehrer und Schüler planen am Dienstag, dem 25. Juni im Rahmen des Projektes „Schüler Helfen Leben“ gemeinsam ein großes Fest, bei dem viele Attraktionen geboten...

11. Kunst- und Kulturtage in Cismar vom 21. bis 23. Juni

18.06.2019
Cismar. Das Wochenende vom 21. bis 23. Juni steht ganz im Zeichen der Kunst und Kultur im Klosterdorf Cismar. Künstler und Kunsthandwerker aus Cismar und Umgebung laden zur Ausstellung im Klostersaal ein und geben Einblick in ihr...

Bitte beachten Sie - Ristorante Pizzeria Italia in Pelzerhaken heute geschlossen

17.06.2019
Pelzerhaken. Das Ristorante Pizzeria Italia muss heute kurzfristig einen Ruhetag einlegen. Wir halten Sia auf dem laufenden
Der strahlende König Helmut Groß (re.) mit Vize-König Michael Bitter.

1. Ältermann schießt sich zum König - Helmut Groß regiert die Lensahner Schützengilde

17.06.2019
Lensahn. Es war ein Schützenfest mit kleinen Hindernissen, aber wohl dem, der einen Plan B hat. Die Wetterkapriolen vom vergangenen Samstagvormittag haben auch vor der Lensahner Schützengilde nicht haltgemacht. „Dennoch konnten wir uns am...

Letztes Bingo-Spiel bei Dana vor der Sommerpause

17.06.2019
Neustadt. Der letzte öffentliche Bingo-Nachmittag vor der Sommerpause findet am Donnerstag, dem 20. Juni ab 15 Uhr im Dana-Pflegeheim Am Kiebitzberg statt. Einrichtungsleiterin Ines Teschke freut sich auf viele Senioren aus Neustadt und Umgebung. Für die Teilnehmenden...

UNTERNEHMEN DER REGION