Petra Remshardt

„MerQury“ beim Lions-Pop-Konzert

Bilder

Europas beste Queen-Cover-Band in Neustadt
Neustadt. „Das Lions-Original“ - das erste Pop-Konzert in jedem Jahr, was immer am ersten Wochenende im Februar stattfindet, wird dieses Mal am Samstag, dem 2. Februar ab 19 Uhr in der Aula der Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule starten.
„The Show must go on“ oder: viel näher am Original geht nun wirklich nicht, wirft „Europas beste Queen-Cover-Band“ die große „Radio Gaga“-Illusionsmaschine an und zelebriert eine fulminante Konzert-Hommage an die ewigen Rock-Heroen um den 1991 verstorbenen Charismatiker Freddie Mercury. Es gibt noch wenige Restkarten für die Zeitreise der Gruppe Queen.
Es ist das dritte Mal, das die Coverband in Neustadt gastiert, schon beim letzten Mal hat sich so mancher „We will rock you“-Anhänger die Augen und Ohren gerieben, denn was dieses Queen-Revival-Quintett samt seines plastikbezahnten Frontmannes „Freddie“ in diesem 150-minütigen Showspektakel so alles abfackelt, ist der Wahnsinn.
Der Arbeitskreis des Lions Clubs Neustadt für das Pop-Konzert verspricht, dass die Coverband mit ihrer Stimme, dem Volumen, der Phrasierung und der Tonqualität so verblüffend nah am echten Mercury ist, sodass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt.
Die Eintrittskarten werden verkauft durch die Konzertagentur Haase, Buchstabe am Markt, Alte Stadt-Apotheke und durch die Markt Apotheke in Neustadt sowie bei Zigarren-Köppen in Timmendorfer Strand. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION