Marlies Henke

Mit Heiermann auf Schnäppchenjagd – Verkaufsoffener Feiertag, Aktion „Mit DM bezahlen“ und Flohmarkt sorgten für super Stimmung

Bilder

Neustadt. Die Bilder der Politiker Ludwig Erhardt, Franz Josef Strauß und Willy Brandt haben viele von uns täglich mit sich getragen – jedenfalls vor mehr als 17 Jahren, in Form von Prägungen auf D-Mark-Münzen. Letzten Mittwoch tauchten sie gemeinsam mit den alten DM-Scheinen auch in der Neustädter Innenstadt wieder auf. Hier hatte der Gewerbeverein zum Tag der Deutschen Einheit erneut die Aktion „... mit DM bezahlen“ organisiert. Und in der Tat hatten sich in den heimischen Schubladen einige alte Scheinchen und Münzen angefunden. Davon konnten sich die Einzelhändler erfolgreich überzeugen. Allein im eska-Kaufhaus wurden 6.500 DM eingenommen, im vergangenen Jahr waren es 7.500 DM.
Doch auch ohne Heiermann und Co. nutzten viele Besucher den schönen Spätsommertag zum genussvollen Shoppen. Gelegenheit dazu gab es in den vielen Geschäften, die zum verkaufsoffenen Feiertag ihre Türen geöffnet hatten, aber auch beim großen Flohmarkt auf dem Marktplatz. (he)


UNTERNEHMEN DER REGION