Marlies Henke

Mit Spaß und Engagement für die Langohren – Kaninchenzucht-Verein U107 feierte Sommerfest

Bilder
Gäste, Kaninchenfans und Vereinsmitglieder beim Sommerfest auf der Promenade.

Gäste, Kaninchenfans und Vereinsmitglieder beim Sommerfest auf der Promenade.

Rettin. Ein kleiner Verein erfreut sich großer Beliebtheit: Jedes Jahr richtet der Neustädter Kaninchenzucht-Verein U107 sein Sommerfest mit Streichelzoo und Schlemmerstand aus. Das gemütliche Event mit den kuscheligen Langohren lockt nicht nur regelmäßig zahlreiche Urlauber vom Strand an die Promenade, um gerade bei den kleinen Besuchern für Begeisterung zu sorgen. Auch für die Stadtvertreter ist die sommerliche Stippvisite fester Bestandteil im Terminkalender.
 
Am vergangenen Wochenende besuchten Bürgervorsteher Sönke Sela und der künftige Bürgermeister Mirko Spieckermann die Züchter. „Es ist immer wieder schön, wenn Gäste, Einheimische und Vertreter der Stadt unsere Vereinsarbeit miterleben möchten“, betonte Vereinsvorsitzender Jajo Oosting. Schließlich sei es ist nicht leicht, einen Verein so lange in Gang zu halten. Viele Kaninchenzuchtvereine im Kreis hätten bereits aufgegeben, so Oosting. Um so erfreuter berichtete der Vorsitzende von vier neuen aktiven Mitgliedern in diesem Jahr. „Das ist bei einem Verein mit gerade mal 19 Mitgliedern schon ein starker Zuwachs. Man muss aber auch sagen, dass die Chemie zwischen uns einfach stimmt. Und dass alle mit viel Spaß und Engagement dabei sind, wenn wir zum Beispiel Veranstaltungen wie dieses Sommerfest durchführen. Das ist einfach traumhaft“, so Oosting. Die gute Stimmung im Verein übertrug sich dann auch auf die Besucher, zum Beispiel bei der Verköstigung mit hausgemachten süßen und herzhaften Leckereien oder beim gemeinsamen Fachsimpeln über die Kaninchenzucht. (he)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nach dem Sieg gegen Flensburg-Handewitt gilt es für die HSG Ostsee, am Freitag beim TSV Altenholz noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um mit einem Erfolgserlebnis das Handballjahr 2018 zu beenden.

Ein wenig Luft im Abstiegskampf - HSG Ostsee bezwingt SG Flensburg-Handewitt II - Jahresendspurt am Freitag beim TSV Altenholz

18.12.2018
Neustadt. Am vergangenen Samstag konnte die HSG Ostsee N/G im Landesderby gegen die SG Flensburg/ Handewitt II im Kampf gegen den Abstieg in der 3. Handball-Bundesliga wieder doppelt punkten....
Einstimmig beschlossen die Neustädter Stadtverordneten den Haushalt 2019.

Politischer Jahresabschluss - Stadtverordnetenversammlung Neustadt: Ausgeglichener Haushalt nur durch Steuererhöhung möglich

18.12.2018
Neustadt. „Es war kommunalpolitisch ein ereignisreiches Jahr“, begann Bürgervorsteher Sönke Sela die Weihnachtssitzung der Neustädter Stadtverordnetenversammlung. Ereignisreich und gar...

Lebendiger Adventskalender

18.12.2018
Lensahn. Der lebendige Adventskalender in Lensahn neigt sich seinem Ende zu. Jeder, der Lust hat, kann mitmachen. Es gibt Gedichte oder Geschichten, es werden Lieder gesungen und bei Gebäck, Tee und Punsch miteinander entspannt geredet. Folgende Häuser laden...
Anzeige
Ein Silvesterspaß für die ganze Familie. (Foto: OHT/Oliver Franke)

Tolle Silvesterparty auf dem Eis

18.12.2018
Neustadt. Erstmalig wird in diesem Jahr eine Silvesterparty der ganz besonderen Art veranstaltet. Bei „Silvester on Ice“ darf auf Neustadts neuester Attraktion, der großen Eisbahn, nach Herzenslust getanzt, geschwoft und gefeiert...
Bühne frei für stimmungsvolle Weihnachtsklänge op platt.

Singen und Lesen op Platt - Neustadt feierte „Wiehnacht an de Küst“

17.12.2018
Neustadt. Bereits zum achten Mal verwandelte sich am vergangenen Sonntagnachmittag der Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule wieder in das Mekka der Plattdeutsch-Liebhaber. Die Musikgruppe Timmerhorst mit dem Ulli-Rath-Brass-Quartett und das plattdeutsche Urgestein...

UNTERNEHMEN DER REGION