Gesche Muchow

Mit Video: Adventskonzert der Ostseekrabben begeisterte das Publikum

Bilder
Video

Neustadt. Zu „Musik aus den Bergen“ hatte das Akkordeonorchester der Ostseekrabben am 1. Advent eingeladen und dieser Einladung waren viele begeisterte Zuhörer gern gefolgt. Bereits nach kürzester Zeit war das traditionelle Adventskonzert des Neustädter Ensembles komplett ausverkauft gewesen.
 
„Es wird festlich, feierlich und stimmungsvoll“, versprach Vereinsvorsitzende Elisabeth Keinki bei ihrer Begrüßung: „Nostalgie und manch leckere Kalorie“, spielte sie auf das imposante Kaffee- und Kuchenangebot an, das die Besucher während des Konzerts genießen konnten. Bürgermeister Mirko Spieckermann gratulierte den Ostseekrabben zu dem erfolgreichen Konzert und freute sich auf den Auftritt: „Die Ostseekrabben sind eine feste Größe im kulturellen Vereinsleben der Stadt und begeistern regional, aber auch überregional mit ihrer Musik“, bekräftigte er.
 
Dann ging das dreistündige Konzert los und das hieß: mitklatschen, schunkeln, singen und genießen. Orchesterleiterin Ulla Borchert führte in gewohnt charmanter und lockerer Weise durch das Programm, das neben Klassikern wie „An der schönen, blauen Donau“ und diversen Polkas auch weihnachtliche Melodien, unter anderem von den Minikrabben dargeboten, bereithielt. Eine ganz besondere Bereicherung waren die Gäste aus der Schweiz, Ruth und Richard Huber (Akkordeon-Duo FINKpositiv), die mit ihren Schwyzerörgeli das Ensemble unterstützten.
 
2. Konzert „Musik aus den Bergen“: Alle, die keine Karte mehr ergattern konnten, haben am Sonntag, dem 16. Dezember um 15 Uhr noch die Gelegenheit, das Adventskonzert der Ostseekrabben im Event & Congress Center Travemünde zu besuchen. Karten gibt es bei den üblichen Vorverkaufsstellen. (gm)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Kirchengemeinde lädt ein zum Weltgebetstag aus Slowenien

22.02.2019
Lensahn. Die Kirchengemeinde Lensahn lädt am Freitag, dem 1. März um 19 Uhr zum Weltgebetstag aus Slowenien ein. Der Abend im Gemeindehaus hinter der Kirche bietet eine gute Gelegenheit, das kleine, hier weitgehend unbekannte Land kennenzulernen. Je mehr man sich mit...

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

22.02.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 1. März können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor - Museum der Stadt Neustadt zwischen 15 und 17 Uhr Fundstücke vorgestellt werden. Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was...
Fund einer weiblichen Leiche in Gremersdorf

Update - Gremersdorf - Mordkommission ermittelt - Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall der Tötung einer Asylbewerberin aus Oldenburg in Holstein

21.02.2019
Am Samstag (16.02.) wurde zur Mittagszeit in der Feldmark im Bereich Gremersdorf/Ostholstein der Leichnam einer 28-jährigen Asylbewerberin aus dem Iran aufgefunden. In den Abendstunden des gestrigen...
Aufgenommen in das Fischeramt durch Amtspatron Siegfried Reuter (re.) wurde Guido Bendfeldt.

Investitionen in das Fischeramt Filettierraum und Verkaufsbereich sind in Planung

21.02.2019
Neustadt. Auf der Jahreshauptversammlung der Neustädter Fischer standen viele Themen auf der Tagesordnung. Auch Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann waren anwesend. In seinem Grußwort betonte Sela die...
Vergleich Original und Modell der Gruber Kirche.

Grube baut eine neue Kirche

21.02.2019
Grube. Es handelt sich um ein Papier-Kirchenmodell, im Maßstab 1:200, im Stil der früheren „Wilhelmshavener Modellbaubögen“. Im Zuge der erfolgten Kirchensanierung ergab sich die Möglichkeit, Originalaufmaßzeichnungen von 1921 zu bekommen. Hieraus hat Peter Grell,...

UNTERNEHMEN DER REGION