Gesche Muchow

Nach dem Festival ist vor dem Festival

Bilder
Sind stolz auf das gelungene Folklore-Festival 2019: Mirko Spieckermann, Barbara Helbach, Uwe Muchow, Sönke Sela, Kristina Witt und Dirk Helbach (v. lks.).

Sind stolz auf das gelungene Folklore-Festival 2019: Mirko Spieckermann, Barbara Helbach, Uwe Muchow, Sönke Sela, Kristina Witt und Dirk Helbach (v. lks.).

Foto: Gesche Muchow

Neustadt. Nach dem Festival ist vor dem Festival. Bereits 2022 findet das nächste europäische Folklore-Festival statt und der Verein Europäische Trachtenwoche, der für die Organisation der Großveranstaltung zuständig ist, ist auch weiterhin bestens aufgestellt.
 
Bürgermeister Mirko Spieckermann dankte in seinem Grußwort allen für ein gelungenes Festival. Er selbst habe in seiner Funktion als Bürgermeister das europäische Folklore-Festival dieses Mal aus einer ganz anderen Perspektive kennengelernt: „Ich war begeistert von dem Engagement und der Gastfreundschaft der Neustädter“, lobte er. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Hotel Holländersruh erklärte außerdem der 1. Vorsitzende, Uwe Muchow, dass er für das kommende Festival nicht mehr als Kuratoriumsvorsitzender zur Verfügung stehe. Er schlug der Versammlung vor, dass Barbara Helbach den Vorsitz für das Festival 2022 allein übernehmen solle. Barbara Helbach stimmte diesem Vorschlag zu und gab gleichzeitig bekannt, dass das Festival 2022 ihr letztes Festival als Kuratoriumsmitglied sein wird.
 
In seinem Jahresbericht bedankte sich Uwe Muchow bei allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf des europäischen Folklore-Festivals 2019. Besonderen Dank sprach er den Gasteltern und Betreuern aus. Die 2. Vorsitzende, Barbara Helbach, berichtete zudem, dass es ein sehr positives Feedback für das Programm des letzten Folklore-Festivals gegeben habe, sowohl von lokalen Künstlern als auch von den Stars. „Insbesondere die Mischung zwischen europäischen und internationalen Gruppen sorgt dafür, dass unser Festival etwas ganz Besonderes ist“, resümierte Barbara Helbach. (red/gm)
 


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen