Petra Remshardt

Nachwuchs für den Nachwuchs bei der Freiwilligen Feuerwehr

Bilder

Scharbeutz. Die Freiwillige Feuerwehr Scharbeutz hat schon fast zwei Jahre eine Kinderabteilung - namens „KFS 80“ und heute kann das Team der KFS 80 stolz behaupten, dass weitere Kids nun Nachwuchs vom Nachwuchs sind.
 
„Insgesamt können vier weitere „Früchte“ geerntet werden, denn insgesamt werden vier Kids@KFS 80 nun zu Jugendlichen@JFS 80. Außerdem können wir auch heute eine sehr positive Bilanz ziehen, denn wir haben aktuell circa 35 Kinder in unserer Kinderabteilung und es macht mit den Kids einfach richtig Spaß“, so David Siegmund, Leiter der KFS 80.
 
Die Verantwortlichen freuen sich riesig über das Ergebnis, denn seit fast zwei Jahren sind insgesamt sechs Kinder in die Jugendfeuerwehr Scharbeutz (JFS 80) übergetreten.
 
Nach den Sommerferien haben die Jugendlichen gemeinsam mit ihrem Jugendwart Marc Rollmann die „Neuen“ empfangen und aufgenommen. Sie sind sichtlich stolz, jetzt ein Teil vom Team der JFS 80 zu sein und nun bei den „Großen“ unter dem Nachwuchs mitzumachen.
 
„In unserer KFS 80 sind Mädels und Jungs im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die einfach Lust und Spaß haben, sich bei der Feuerwehr zu beteiligen. Bei unseren Treffen@KFS 80 dreht sich alles um Feuerwehr auf Kinderbasis und natürlich wird bei uns auch mal ordentlich getobt und gespielt. Bei der Kinderfeuerwehr spielt nicht nur Feuerwehr eine Rolle, sondern auch viele Dinge wie Teamfähigkeit, Spiele, Gemeinschaft, Teambildung und vieles mehr.
 
Auch unsere Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr Scharbeutz profitieren von unserer Kinderfeuerwehr, denn in den nächsten Jahren werden noch weitere zahlreiche Kids übertreten und unsere JFS 80 kräftig verstärken - Nachwuchs für unseren Nachwuchs“, so David Siegmund weiter.
 
Bei der Kinderfeuerwehr steht natürlich das Thema Feuerwehr auch eine Rolle, aber die Kids werden dort spielerisch an das Thema herangeführt, spielen, toben und machen noch viel mehr. Wer Interesse an der Kinderfeuerwehr oder der Jugendfeuerwehr hat, kann sich gerne per E-Mail unter info@kfs80.de melden. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Neuer Bridge-Kurs beginnt

19.09.2018
Neustadt. In geselliger Gemeinschaft lernen Interessierte, aus 13 Karten und 40 Punkten ein abwechslungsreiches Spiel zu machen. Logisches Denken, Kombinieren von Möglichkeiten und Geduld führen zum Erfolg.Ein neuer Einführungskurs übe 9 mal 3 Stunden beginn am...
Anzeige

Anzeige: Drums, Strings & Voices in Krabbes Restaurant

19.09.2018
Neustadt. Am Freitag, dem 21. September ab 21 Uhr spielen „Drums, Strings & Voices“ in Krabbes Restaurant, Grüner Gang 17. Sie spielen unter dem Motto „Woodstock meets Pop, Soul & Jazz“. Der Eintritt ist frei. (red) ...
Das Volksparkstadion in Hamburg hat Platz für 57.000 Zuschauer. Beim Heimspiel gegen Jahn Regensburg können Sie mittendrin sein.

Einmal HSV, immer HSV - der reporter verlost 1 x 2 Karten für das Spiel HSV gegen Jahn Regensburg

15.09.2018
Neustadt. Der Hamburger SV besitzt vor allem im Norden der Republik noch immer eine enorme Strahlkraft. Auch im Leserkreis des Neustädter reporters gibt es viele Fans, die dem HSV Woche für Woche die Daumen drücken. Der „Mythos HSV“ als geschichtsträchtiger Verein...

Preisskat und Kniffeln

15.09.2018
Lensahn. Für Donnerstag, den 20. September laden die Skat- und Kniffelfreunde Lensahn wieder ins „Balkan Restaurant“ in Lensahn, Bäderstraße 15 zum Skat- und Kniffelturnier ein. Es geht um Fleischpreise. Beginn ist um 19 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum Vortag bei...

Adventsbasar beim DRK

15.09.2018
Kasseedorf. Auch in diesem Jahr findet der traditionelle Adventskaffee des DRK am 1. Advent (2. Dezember) von 14 bis 17 Uhr in der Schulscheune in Kasseedorf statt. Der DRK Ortsverein Kasseedorf bietet Hobbykünstlern zu diesem Anlass die Gelegenheit, ihre...

UNTERNEHMEN DER REGION