Till Muchow

Neu in Neustadt: Mobile Fahrzeugpflege - Andreas Ihnst bringt jedes Fahrzeug wieder zum Glänzen

Bilder
Kommt direkt zum Kunden: Inhaber Andreas Ihnst.

Kommt direkt zum Kunden: Inhaber Andreas Ihnst.

Neustadt. Ab sofort muss niemand mehr quer durchs Land fahren, um sein Fahrzeug professionell aufbereiten zu lassen. Seit Februar bietet Andreas Ihnst seine mobile Fahrzeugpflege für Neustadt und die ganze Region an und kommt dafür direkt zu den Kunden. Der ausgebildete Galvaniseur mit fast 25-jähriger Erfahrung hat an mehreren Modul-Lehrgängen und unzähligen Fachmessen für die Fahrzeugaufbereitung teilgenommen und sich damit ein Zertifikat für seine Tätigkeit erworben.
 
„Auto aussaugen kann jeder“, so der Fahrzeugpfleger, der mehr als das zu bieten hat: Reinigen der Armaturen, Türeinstiege, Autoscheiben und Shampoonieren der Polster gehören zum Paket dazu. Auf Wunsch natürlich auch die Lack-Aufbereitung, bei der kleine Kratzer entfernt werden. Auch eine Flüssigkunststoff-Versiegelung für Lack und Scheiben wird angeboten, welche deutlich länger als einfacher Heißwachs hält, bestätigt Andreas Ihnst.
 
„Ich war schon immer penibel, wenn es um die Autopflege geht. Und die Kunden können so etwas für den Werterhalt ihres Fahrzeugs tun“, so Andreas Ihnst weiter. Dabei geht es nicht nur um Autos, sondern auch um Wohnmobile, Wohnwagen und Motorräder - alles wird mit hochwertigen Profi-Pflegeprodukten behandelt, die es nur im Fachhandel für Großkunden zu kaufen gibt. Auch Autohäuser sind schon auf Andreas Ihnst aufmerksam geworden, der seine flexiblen Arbeitszeiten und sein effizientes und sauberes Arbeiten für jeden gern unter Tel. 0176/56962667 anbietet. (ab)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Grömitz im Höhenrausch: Das Drachenfestival bot den Besuchern ein buntes Spektakel mit vielen unterschiedlichen Drachen.

Fische eroberten den Himmel – Buntes Drachenfestival begeisterte Besucher

16.10.2018
Grömitz. Fische am Himmel und ein schwebendes Ampelmännchen - das waren am Wochenende am Strand von Grömitz einige der Attraktionen des großen Drachenfestivals, welches im Rahmen der Veranstaltung „FarbenmMeer“ Station in dem...
Petra Nadolny (Foto: Steffi Henn).

Theater in der Stadt zeigt „In anderen Umständen“ – der reporter verlost drei x zwei Eintrittskarten

16.10.2018
Neustadt. Am Freitag, dem 26. Oktober um 20 Uhr setzt „Theater in der Stadt“ die Spielzeit mit dem Boulevard-Stück von Folker Bohnet und Alexander Alexy „In anderen Umständen“ im Theatersaal an...

Flohmarkt rund ums Kind

16.10.2018
Grömitz. Es wird wieder ein Flohmarkt rund ums Kind an der Grömitzer Promenade veranstaltet. Er findet am Samstag, dem 20. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Haus des Kurgastes neben der DLRG statt. Es wird gut erhaltene Kinderbekleidung von Größe 50 bis 188 sowie...
Die Polizeistation in Grömitz nimmt unter Tel. 04562/22000 Hinweise entgegen.

Vandalismus im Kloster - Polizei sucht Zeugen

15.10.2018
Cismar. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 13./14. Oktober, haben bisher noch unbekannte Täter das Klostergelände aufgesucht und erheblichen Sachschaden hinterlassen. Unter anderem zerstörten die Täter im Zufahrtsbereich zum Museumskloster die großen...
Arno Surminski las traurige und auch heitere Geschichten aus dem alten Ostpreußen vor.

Arno Surminski besuchte die Ostpreußen

15.10.2018
Neustadt. Ein Nachmittag bei den Ostpreußen steht immer für gesellige Gemütlichkeit bei Kaffee und Kuchen und gemeinsames Singen. Ganz besonders festlich war es beim Treffen der Landsmannschaft am vergangenen Donnerstag im Hotel „Stadt Kiel“. Bestsellerautor und...

UNTERNEHMEN DER REGION