Seitenlogo
reporter Neustadt

Neue Spiele für die Grundschule

Spendenübergabe

Spendenübergabe

Bild: Spendenübergabe

Neustadt in Holstein. Die Schulassistenz der Grundschule Neustädter Bucht hat eine große Spieleausstattung gewonnen. Eingereicht wurde ein Konzept der Initiative „Spielen macht Schule“, bei dem es darum ging, mobile Spielewagen auszustatten, die von den Lehrkräften bequem in die Klassenräume transportiert werden können. Dieses fördert das klassische Spielen an Schulen. Die Initiative wurde vom Verein „Mehr Zeit für Kinder“ und dem ZNL - Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen ins Leben gerufen. Unterstützt wird sie von den 16 Kultusministerien. Die besten Konzepte wurden von einer Jury prämiert. Insgesamt gab es in diesem Jahr 201 Gewinner in allen 16 Bundesländern. Die Gewinne wurden von den Mitgliedsunternehmen des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie (DVSI) kostenlos zur Verfügung gestellt.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Konzept überzeugt hat. Denn es ist wichtig, dass die Kinder miteinander spielen. Mit dem Gewinn richten wir die mobilen Spielewagen ein, die den Klassen in den Regenpausen oder in Spielestunden zur Verfügung stehen“, erklärt Schulassistentin Nicole Craffonara. (red)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen