Alexander Baltz

Neuer Teilnehmer-Rekord beim Sun-Run: 1.030 Läufer waren am Start

Bilder
zur Bildergalerie

Grömitz. Zum 16. Mal verwandelten sich die Grömitzer Promenade und das Gelände rund um die Seebrücke am vergangenen Sonntag zu einem riesigen Eventgelände für Laufbegeisterte aller Altersklassen. Sportler aus ganz Norddeutschland trafen sich wieder ab dem frühen Morgen, um gemeinsam Höchstleistungen zu vollbringen oder einfach nur, um dabei zu sein.
 
Im Halbmarathon hat diese Leistung eindeutig Christian Schlamelcher aus Hannover erbracht. Der Sieger über 21,1 Kilometern war zum ersten mal in Grömitz dabei und läuft pro Woche 90 bis 150 Kilometer. Paul Muluve aus Lübeck war der Gewinner vom ZVO-Energielauf über 10 Kilometer. Er ist bereits zum 10. Mal dabei gewesen und hatte 2018 den Halbmarathon gewonnen.
 
Die Sportler wurden kostenlos mit Wasser, Obstsalaten, alkoholfreiem Bier, Kaffee und sonstigen Leckereien versorgt - viele von ihnen genossen nach den Läufen mit ihren Familien und Freunden das später sonnige Wetter auf der Promenade.
 
Beste Unterhaltung und aktuelle Ergebnisse gab es wieder mit jeder Menge Humor von DJ Stephan Nanz und Sportmoderator Rudi Dautwiz auf der Bühne serviert. Auch die Grömitzer Bürgergilde war wieder mit ihrer Kanone dabei und gab die Startkommandos. Mit 1.030 Teilnehmern gingen in diesem Jahr so viele Läufer wie noch nie an den Start - auch der Zuschauer-Andrang war enorm. (ab)
 
 
Die Sieger der einzelnen Läufe, Gesamtwertung:
 
Jedermann-Lauf (5 Kilometer): Kilian Kraushaar (16:54), Martin Rohde (17:15), Denny Menge (17:39).
ZVO-Energielauf (10 Kilometer): Paul Muluve (34:31), Wieslaw Daleki (35:06), Jan Stelzner (35:34).
Halbmarathon (21,1 Kilometer): Christian Schlamelcher (1:16:10), Jens Vahlkamp (1:21:38), Christoph Otte (1:22:17).
Nordic-Walking (5 Kilometer): Silke Pfeiffer (34:06), Thomas Teske (34:07), Jörg Zimmermann (34:39).
Schülerlauf (3,3 Kilometer): Tom Meyer (8:47), Max Bednarzik (8:54), Michel Hellberg (9:03).
Gröminchen- und Grömel-Lauf (1 Kilometer): Loris Brahimi (4:09), Felix Benkwitz (4:14), Michel Sievers (4:15).


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Rückenschule im Griebeler SV

24.08.2019
Griebel. Zweimal jährlich im Frühjahr und Herbst treffen sich regelmäßig circa 15 bis 20 Teilnehmer jeweils am Donnertagabend von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Halle des Griebeler SV in Griebel, Schulberg 12. Aufwärmgymnastik, Dehn-, Atem- und Entspannungsübungen sowie...

GPS-Schatzsuche

24.08.2019
Neustadt. Eine Schatzsuche mitten in Neustadt rund um die Uhr: Wie jedes Jahr locken neue Geschichten zu wahren und beinahe wahren Begebenheiten, wie sie sich vielleicht wirklich ereignet haben. Vorbild für die Neustädter Schatzsuche ist...
Der Festumzug startet am Sonntag um 13.30 Uhr.

Zwei Tage lang Frohsinn und Geselligkeit - Geselliger Verein Bujendorf feiert Schützenfest

23.08.2019
Bujendorf. Unter dem Motto „Frohsinn und Geselligkeit“ des Geselligen Vereins von 1898 Bujendorf erwartet die Besucher des Schützenfestes am kommenden Wochenende ein buntes Treiben. Am Samstag, dem 24. August um 9 Uhr beginnt das...
Neustadt. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt freut sich über eine Spende in Höhe von 350 Euro vom Pflegeheim Muus. Die Erlöse des diesjährigen Sommerfestes fließen in die wichtigste Nachwuchsquelle der Feuerwehr. „Vielen Dank für die Unterstützung. Das Geld wird für die Jugendarbeit und zum Beispiel für Ausflüge genutzt“, freut sich Jugendfeuerwehrwart Finn-Lasse Dranowski. (red)

350 Euro für die Jugendfeuerwehr

22.08.2019
350 Euro für die Jugendfeuerwehr Neustadt. Die Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt freut sich über eine Spende in Höhe von 350 Euro vom Pflegeheim Muus. Die Erlöse des diesjährigen Sommerfestes fließen in die wichtigste Nachwuchsquelle der Feuerwehr. „Vielen Dank für...
Die Nachwuchs-Archäologen mussten sorgfältig und vorsichtig bei ihren Ausgrabungen zu Werke gehen.

Großer Bastelspaß für Kinder

22.08.2019
Neustadt. Trotz einiger Regenschauer und kräftiger Böen fand das jährliche Sommerfest der DLRG Neustadt am vergangenen Samstag am Strandbad in der gewohnten Form und unter großer Beteiligung statt. Die DLRG hatte erstmalig fünf große Zelte aufgebaut, die es möglich...

UNTERNEHMEN DER REGION