Petra Remshardt

Neues Gesicht an der Friedrich-Hiller-Grundschule

Bilder
Die Schulleiterin Doris Jürs (re.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann begrüßen die neu eingestellte Erzieherin Nadine Ritter (Mitte). Sie hat die OGS-Leitung und Schulsozialarbeiterin an der Friedrich-Hiller-Schule übernommen.

Die Schulleiterin Doris Jürs (re.) und die Schulverbandsvorsteherin Angela Hüttmann begrüßen die neu eingestellte Erzieherin Nadine Ritter (Mitte). Sie hat die OGS-Leitung und Schulsozialarbeiterin an der Friedrich-Hiller-Schule übernommen.

Schönwalde. Vor einem Monat wurde ein neues Kapitel in der Grundschule in Schönwalde aufgeschlagen. Nadine Ritter hat die Herausforderung angenommen und die Nachfolge von Frau Frenke, die nach 18 Jahre Arbeit an der Friedrich-Hiller-Schule die Schule verlassen hat, angetreten.
Im Vormittagsbereich wird die staatlich anerkannte Erzieherin aus Eutin in den Klassen unterwegs sein, um für die Kinder als Ansprechpartnerin bei schulischen oder persönlichen Belangen oder zur Vermittlung von Konflikten da zu sein. Selbstverständlich können sich auch Eltern an diese Fachkraft wenden, um Beratung und Begleitung zu erhalten. Gemeinsam mit den Lehrkräften und der Schulleitung wird nach individuellen Lösungen gesucht, manchmal spezielle Unterstützungsangebote für einzelne Schüler, manchmal für die ganze Klasse. „Die Kinder sollen gerne zur Schule gehen, sich hier wohlfühlen und zu starken, gesunden Persönlichkeiten heranwachsen“, das ist der Wunsch von Nadine Ritter, die gerne bereit ist, dazu einen Beitrag zu leisten. Ihre Weiterbildungen im Bereich der Theater- und Jugendpädagogik helfen ihr dabei, neue Lösungswege zu suchen und zu positiven Ergebnissen zu gelangen.
Im Nachmittagsbereich hat Nadine Ritter die Leitung der Offenen Ganztagsschule (OGS) übernommen. Steigende Anmeldezahlen für die Betreuung der Grundschulkinder im Nachmittagsbereich stellen den Schulverband vor große Herausforderungen. Mit frischem Wind und voller Leidenschaft wird an der Umsetzung von gemeinsamen Regeln, die für Schule und OGS gelten, gearbeitet. Dabei möchte das Team der Offenen Ganztagsschule gemeinsam neue Wege beschreiten, damit die Eltern und Kinder zufrieden sind. Im kommenden Schuljahr werden einige dieser Neuerungen umgesetzt, sodass es weiterhin ein harmonisches und fröhliches Miteinander geben wird. Nadine Ritter, selber Mutter eines 14-jährigen Sohnes, freut sich auf eine „wundervolle Zeit mit den Kindern und deren Eltern“, wie sie es in einem kleinen Rundbrief beschrieb. Es werden neue Kurse und Projekte im Team entwickelt. Als kompetente Ansprechpartnerin für Teammitglieder, Kinder, Eltern und Lehrkräfte wird Nadine Ritter vor Ort sein. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft. (Copyright Arno Declair)

„Freundschaft“ Schauspiel von und mit Gilla Cremer

20.09.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 27. September startet „Theater in der Stadt“ in die neue Spielzeit 2019/20. Um 20 Uhr bringt Gilla Cremer nach „Die Dinge meiner Eltern“ mit „Freundschaft“ ihr neues Juwel auf die Bühne des Neustädter...
Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein / DLRG Bundesverband), Jürgen Schlünder (1. Vorsitzender DLRG Dahme), Angelika Neunkirchen (Jubilarin / Wachführerin), Ulrike Dallmann (Tourismusleiterin Ostseebad Dahme), Ralf Grimmling (Team DLRG Wasserrettungsstation Dahme) (v. lks.).

Dahme: DLRG Wachleiterin Angelika Neunkirchen geehrt

19.09.2019
Dahme. Angelika Neunkirchen aus Bonn am Rhein ist bereits seit 1979 als Rettungsschwimmerin, Bootsführerin und Wachführerin in Dahme ehrenamtlich im Einsatz. Zahlreiche Rettungsschwimmer, die erstmals an die Küste zum Einsatz kamen, hat...
Die Marionetten wurden von den Schülern im Werkunterricht gefertigt.

Marionettentheater der siebten Klasse an der Waldorfschule in Ostholstein

19.09.2019
Lensahn. Auch in diesem Schuljahr zeigte die siebte Klasse der Waldorfschule in Ostholstein ein Märchen, das durch Marionetten zum Leben erstrahlte. Im Werkunterricht fertigten die Schüler geschickt die Marionetten unter Anleitung an, die sie dann im...
Auch nach 24 Stunden noch voller Energie: die Teilnehmer des ZVO-Hackathons „Hack the Waterkant“.

24 Stunden und 100 Gewinner: „Hack the Waterkant“ übertraf alle Erwartungen

19.09.2019
Neustadt. Statt Erholung und Schlaf gab es am vergangenen Wochenende reichlich Kaffee, Kola und rauchende Köpfe im Arborea Marina Resort. 24 Stunden lang ging es für die rund 100 Teilnehmer des Hackathons namens „Hack the Waterkant“ um die Entwicklung digitaler...
Ines Neuber

25 Jahre im Dienst des Handwerks

19.09.2019
Ostholstein. Am 19. September 2019 ist Ines Neuber seit 25 Jahren bei der Kreishandwerkerschaft Ostholstein/Plön beschäftigt. Im Jahr 1994 hat sie ihre Tätigkeit in der Buchhaltung der Geschäftsstelle im Haus des Handwerks in Eutin aufgenommen. Bis heute ist sie dafür...

UNTERNEHMEN DER REGION