Ireen Nussbaum

Nochmal durchstarten mit 50plus -Ältere Arbeitnehmer haben heutzutage bessere Chancen bei der Jobsuche

Bilder
Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt: Ältere Mitarbeiter über 50 können heute einfacher eine neue Stelle finden als noch vor einigen Jahren. Ein mögliches Sprungbrett stellt etwa die Zeitarbeit dar. Foto: djd/adeccogroup.de/Rawpixel.

Gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt: Ältere Mitarbeiter über 50 können heute einfacher eine neue Stelle finden als noch vor einigen Jahren. Ein mögliches Sprungbrett stellt etwa die Zeitarbeit dar. Foto: djd/adeccogroup.de/Rawpixel.

Ältere Bewerber hatten bis vor wenigen Jahren bestenfalls durchwachsene Chancen, auf dem Arbeitsmarkt eine neue Anstellung zu finden. Durch den demografischen Wandel und den akuten Fachkräftemangel in vielen Branchen hat sich diese Situation grundlegend verändert. Bis 2025 könnten in Deutschland knapp drei Millionen Fachkräfte fehlen, so eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos für die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Insbesondere in Gesundheitsberufen, der Landwirtschaft, im Handwerk und in der Sozialarbeit sind Engpässe zu erwarten. Für die Generation 50plus verbindet sich damit die Chance, der Karriere durch einen Jobwechsel neuen Schwung zu verleihen - vorausgesetzt, man bringt Fachwissen und Erfahrung mit sowie die Bereitschaft, sich neue Qualifikationen anzueignen.
 
Unternehmen suchen gezielt erfahrene Mitarbeiter
Einen Beruf erlernen und diesen über viele Jahrzehnte ausüben - dieses frühere Ausbildungs- und Arbeitsmodell funktioniert in Zukunft immer weniger. Unabhängig von ihrem Alter sind Arbeitnehmer heute in der Pflicht, permanent Neues zu lernen. Dann haben auch ältere Bewerber vielfältige Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Dabei kommt es natürlich auf die Qualifikation des Arbeitnehmers an. Das Fachwissen und die gesammelten Erfahrungen kann und sollte jeder Bewerber selbstbewusst präsentieren.
 
Über die Zeitarbeit mit 50plus in eine neue Beschäftigung
Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben einige Unternehmen bereits Programme entwickelt, mit denen sie ehemalige Mitarbeiter auf Projektbasis aus dem Ruhestand zurückholen. So können sie ihre Erfahrung auch über den Renteneintritt hinaus in anspruchsvolle Projekte einbringen. Eine Möglichkeit, die bei der Jobsuche häufig noch unterschätzt wird, ist zudem die Zeitarbeit. Dabei bietet sie häufig ein gutes Sprungbrett ins Unternehmen - auch und gerade für Mitarbeiter über 50. Die Tätigkeiten sind anspruchsvoll und werden in der Regel nach Tarif bezahlt. Die Zahl älterer Arbeitnehmer hat sich in den letzten Jahren verdreifacht. Rund 60 Prozent von ihnen erhalten einen Anschlussvertrag und kommen damit wieder langfristig in ein Beschäftigungsverhältnis. (djd)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

Livemusik

14.10.2019
Schashagen. Am Samstag, dem 19. Oktober um 17 Uhr ist Songwriter Ralf Spohr vom Musikprojekt „Milliarden Planeten“ mit seinem Piano live und unplugged zu Gast im Landcafé Hof Eichwerder, um Songs vom Debüt-Album „Anders“ vorzustellen. Der Eintritt ist frei, es geht...
Die Poetry-Slammerin Monika Mertens.

Poetry-Slam goes Grube – Großer Rede- und Dichterwettstreit auf dem Paasch-Eyler-Platz

13.10.2019
Grube. In der Tenne auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube wird zum ersten Mal ein Feuerwerk der performten Wortkunst entzündet, das alle in seinen Bann ziehen wird. Am Sonntag, dem 13. Oktober um 19 Uhr nehmen fünf Größen der Poetry-Szene ihre Zuhörer mit auf eine Reise...
Künstler von Fehmarn bis Lübeck vereinen sich im Fördeverein Bildenden Kunst Ostholstein. Ein Teil von ihnen stellt derzeit in Neustadt aus.

Die Magie der einzelnen Farbe - Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

11.10.2019
Neustadt. Sie trägt den Namen „monochrom“ und zieht nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet noch bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine...

Gefäßtag der Schön Klinik

07.10.2019
Neustadt. Beim Gefäßtag der Schön Klinik Neustadt am Freitag, dem 11. Oktober warten Aktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie ein interessanter Vortrag auf die Besucher. Die Experten der Klinik laden ab 13 Uhr ein, sich rund um Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von...

UNTERNEHMEN DER REGION