Alexander Baltz

„Ohne Sie alle gäbe es nichts zu feiern“ - 50 Jahre Kirchengemeinde Cismar wurden im Klosterkrug gefeiert

Bilder
Cismar. Am 1. Juli 1968 wurde der bis dahin 2. Pfarrbezirk der Kirchengemeinde Grube als evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Cismar selbstständig. Die Kirchengemeinde vereinigt seitdem das touristisch geprägte Ostseebad Kellenhusen (St. Petri Kirche), das historisch bedeutsame Klosterdorf Cismar (Klosterkirche) und die ländliche Region um Riepsdorf (Vicelin-Kapelle).
 
Das 50-jährige Jubiläum der „Drei“ (Cismar, Kellenhusen und Riepsdorf) wurde am vergangenen Sonntag gefeiert. Der Tag startete zunächst mit einem Festgottesdienst in der Klosterkirche, bei dem Propst Dirk Süssenbach die Predigt hielt.
 
Direkt im Anschluss ging es rüber in den Klosterkrug zu einem gemeinsamen Empfang bei Sekt, Kaffee und Kuchen mit den Pastoren Burkhard Kiersch und Rüdiger Fuchs (Grube) sowie Bürgermeisterin Nicole Kohlert (Kellenhusen), Bürgermeister Hartwig Bendfeldt (Riepsdorf), 2. stellvertretendem Bürgermeister Bernd Heuer (Grömitz) und Ortsbeiratsvorsitzendem Matthias Dammer (Cismar).
 
Pastor Burkhard Kiersch begrüßte die Gäste im Klosterkrug herzlich und dankte vor allem den Menschen in den drei Orten: „Die Kirchengemeinde Cismar ist unser Geburtstagskind. Das sind Menschen, die seit 50 Jahren treu mit der Gemeinde verbunden sind. Und es sind alle, die Verbundenheit durch persönlichen Einsatz zeigen und natürlich auch die hauptamtlichen Mitarbeiter der Kirche. Ohne Sie alle gäbe es heute nichts zu feiern“, so Kiersch. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Einstimmig beschlossen die Neustädter Stadtverordneten den Haushalt 2019.

Politischer Jahresabschluss - Stadtverordnetenversammlung Neustadt: Ausgeglichener Haushalt nur durch Steuererhöhung möglich

18.12.2018
Neustadt. „Es war kommunalpolitisch ein ereignisreiches Jahr“, begann Bürgervorsteher Sönke Sela die Weihnachtssitzung der Neustädter Stadtverordnetenversammlung. Ereignisreich und gar...

Lebendiger Adventskalender

18.12.2018
Lensahn. Der lebendige Adventskalender in Lensahn neigt sich seinem Ende zu. Jeder, der Lust hat, kann mitmachen. Es gibt Gedichte oder Geschichten, es werden Lieder gesungen und bei Gebäck, Tee und Punsch miteinander entspannt geredet. Folgende Häuser laden...
Anzeige
Ein Silvesterspaß für die ganze Familie. (Foto: OHT/Oliver Franke)

Tolle Silvesterparty auf dem Eis

18.12.2018
Neustadt. Erstmalig wird in diesem Jahr eine Silvesterparty der ganz besonderen Art veranstaltet. Bei „Silvester on Ice“ darf auf Neustadts neuester Attraktion, der großen Eisbahn, nach Herzenslust getanzt, geschwoft und gefeiert...
Bühne frei für stimmungsvolle Weihnachtsklänge op platt.

Singen und Lesen op Platt - Neustadt feierte „Wiehnacht an de Küst“

17.12.2018
Neustadt. Bereits zum achten Mal verwandelte sich am vergangenen Sonntagnachmittag der Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule wieder in das Mekka der Plattdeutsch-Liebhaber. Die Musikgruppe Timmerhorst mit dem Ulli-Rath-Brass-Quartett und das plattdeutsche Urgestein...
Rainer Gronostay (lks.) mit den Geehrten der bicolaren Abzeichen.

„Tolle Leistungen und Stückzahlen“ - TSV Neustadt übergab Sportabzeichen

17.12.2018
Neustadt. TSV-Vorsitzender Jörg Henkel ließ es sich am vergangenen Freitagabend nicht nehmen, bei der Verleihung der Sportabzeichen im Schulungsraum am Gogenkrog vorbeizuschauen und den Leistungsträgern im Namen des Vorstandes schöne Festtage zu wünschen. Zugleich...

UNTERNEHMEN DER REGION