Alexander Baltz

Open-Air-Flohmarkt auf dem Markplatz - Tag der Deutschen Einheit mit DM-Nostalgie in den Geschäften

Bilder

Neustadt. Mit DM bezahlen: Auch in diesem Jahr kann am 3. Oktober mit der „guten alten D-Mark“ bezahlt werden. Am Feiertag „Tag der Deutschen Einheit“ wird ein verkaufsoffener Feiertag von 11 bis 16 Uhr veranstaltet und in Neustadt kann in vielen Geschäften mit DM bezahlt werden. Das Wechselgeld gibt es in Euro zurück. Dabei können alle DM-Münzen und Scheine zum Bezahlen eingesetzt werden. Der Grund, warum der Gewerbeverein eine solche Aktion anbietet, ist, dass immer noch ein unfassbar großer Bestand an Münzen und Scheinen ungenutzt und nicht getauscht bei vielen in den Schubladen liegt.
 
Mehr als 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes horten viele weiterhin Mark und Pfennig. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren Ende Juni 2018 noch Scheine und Münzen im Wert von 12,58 Milliarden Mark im Umlauf. Nicht nur Sammelleidenschaft führt dazu, dass dieser hohe DM-Bestand noch nicht umgetauscht wurde. Vermutlich ist ein Großteil der Münzen von Touristen mit in ihre Heimatländer genommen worden. Manchmal werden DM-Bestände auch erst bei Umzügen oder Erbschaften gefunden, und oftmals sind diese Funde regelrechte Schätze und so hofft Mit-Initiator Jürgen Mohr, dass auch an diesem verkaufsoffenen Feiertag wieder viele DM-Scheine und DM-Münzen zum Zahlen eingesetzt werden.
 
Umtausch ist nach wie vor möglich: Nach wie vor können die Bargeldbestände bei allen Filialen der Deutschen Bundesbank umgetauscht werden. Auch per Post ist ein Umtausch möglich, dieser Umtausch wird von der Filiale in Mainz übernommen. Große Beträge sollten allerdings direkt in den Filialen umgetauscht werden. Ein Euro entspricht dabei: 1,95583 Mark.
 
Verkaufsoffen am 3. Oktober: An diesem Tag dürfen alle Verkaufsstellen im Neustädter Stadtgebiet in der Zeit von 11 bis 16 Uhr geöffnet haben. Damit das so ist, hat der Gewerbeverein Neustadt eine Stadtverordnung beantragt, die für diesen Tag erlassen wurde. Die Bestimmungen der Bäderverordnung bleiben davon unberührt.
 
Flohmarkt auf dem Marktplatz: Am Tag der Deutschen Einheit findet auch wieder der beliebte Flohmarkt in Neustadt statt. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr heißt es dann wieder: gucken, staunen, sammeln und feilschen. Der Gewerbeverein weist darauf hin, dass das Bezahlen mit DM nur in den Geschäften möglich ist, auf dem Flohmarkt ist dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Diese Mitmachaktion zum Thema Steinzeit ist bestens für Kinder ab 6 Jahren und Familien geeignet.

Fit für Flint

16.10.2018
Neustadt. Können Sägen, Messer und Bohrer aus Feuerstein funktionieren? Diese Frage beantwortet Gabi Stienemeier-Goss am Freitag, dem 19. Oktober, um 11 Uhr im Museum Zeittor. Bei „Fit für Flint“ wird ausprobiert und mitgemacht, wie...

Mit 3,0 Promille am Steuer

15.10.2018
Lensahn. Eine Polizeistreife des Autobahn- Polizei- und Bezirksreviers Scharbeutz kontrollierte am vergangenen Donnerstag gegen 13 Uhr einen VW Polo im Bereich der A 1 Richtung Norden/Höhe Lensahn.Bei dem 48-jährigen Fahrer aus Bremen...
Anzeige
Betty Milioni, Oliva Steinhagen und Anne Parth (v. lks.) heißen stellvertretend für das gesamte Schuback-Team ihre Kunden herzlich willkommen.

Anzeige Mehr als nur ein Duft -Umzug der Parfümerie Schuback

15.10.2018
Neustadt. Laut Modeschöpfer Jean Paul Gaultier ist „ein Parfum das erste Kleidungsstück, das man auf der Haut trägt“. „Dabei unterstreicht der perfekte Duft die eigene Persönlichkeit und setzt erste Signale an unser Gegenüber“, so...

Schulanfänger 2019 an der Friedrich-Hiller-Schule

15.10.2018
Schönwalde. Die Schulanfängeranmeldungen für das Schuljahr 2019/20 mit Schulspiel finden am 5. und 6. November 2018 an der Friedrich-Hiller-Schule in Schönwalde statt. Schriftlich eingeladen werden dazu alle Schulanfänger, die aus dem Einzugsgebiet der...

Wenn die Bäume sich unterhalten

15.10.2018
Kellenhusen. Unter dem Titel „Wenn die Bäume sich unterhalten“ lädt Axel Kramer vom BUND alle Interessierten am Donnerstag, dem 18. Oktober zu einem etwas anderen Hörerlebnis in den Erholungswald nach Kellenhusen ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem großen...

UNTERNEHMEN DER REGION