Gesche Muchow

Ostereiersuche im Zeittor

Neustadt. Wer über Ostern das Zeittor–Museum der Stadt Neustadt besucht, kann eine Überraschung erleben. Zwischen den wertvollen Ausstellungsstücken werden leckere Ostersüßigkeiten zu finden sein. Dabei handelt es sich durchaus nicht um „antikes“ Essen, sondern um frische Leckereien. Sie werden vom Neustädter eska-Kaufhaus gespendet. Mit einem bisschen Glück kann ein Teil der Süßigkeiten gewonnen werden.
 
Und so geht es: An der Kasse erhält jeder Gast einen Teilnahmezettel. Wer die genaue Menge aller Süßigkeiten herausfindet, die in den Vitrinen liegen, notiert die richtige Anzahl auf dem Teilnahmezettel und gibt diesen wieder an der Kasse ab. Aus den richtigen Antworten werden 10 Gewinnerinnen bzw. Gewinner ausgelost, zwischen denen die Süßigkeiten gerecht aufgeteilt werden. Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los. Sollten weniger richtige Lösungen abgegeben werden, zählen die mit, die jeweils am nächsten an der richtigen Menge liegen. Denn eins ist sicher: Keine Süßigkeit wird im zeipor bleiben. Pro Person darf ein Zettel abgegeben werden. Und wer zu Ostern nur einen Blick für die Süßigkeiten in den Vitrinen hat, kann später das zeipor noch einmal in Ruhe besuchen. Die Ostereiersuche findet am Ostersamstag von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr, am Ostersonntag und am Ostermontag jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Der Eintritt kostet 3,50 €, ermäßigt 2,50 €. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen erteilt das zeittor unter 04561 619 305 oder 619 307.


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Tobias Haack und Eckert Groth bei der Spendenübergabe (v. re.).

Firma Haack spendet Farben für den Riesen-Adventskalender

21.09.2019
Neustadt. Das Team des Riesen-Adventskalenders Neustadt freut sich über die von der Firma Haack gespendeten Farben für die Malplatten des Adventkalenders.Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Kremper Tor in der Vorweihnachtszeit wieder...
Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft. (Copyright Arno Declair)

„Freundschaft“ Schauspiel von und mit Gilla Cremer

20.09.2019
Neustadt. Am Freitag, dem 27. September startet „Theater in der Stadt“ in die neue Spielzeit 2019/20. Um 20 Uhr bringt Gilla Cremer nach „Die Dinge meiner Eltern“ mit „Freundschaft“ ihr neues Juwel auf die Bühne des Neustädter...
Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein / DLRG Bundesverband), Jürgen Schlünder (1. Vorsitzender DLRG Dahme), Angelika Neunkirchen (Jubilarin / Wachführerin), Ulrike Dallmann (Tourismusleiterin Ostseebad Dahme), Ralf Grimmling (Team DLRG Wasserrettungsstation Dahme) (v. lks.).

Dahme: DLRG Wachleiterin Angelika Neunkirchen geehrt

19.09.2019
Dahme. Angelika Neunkirchen aus Bonn am Rhein ist bereits seit 1979 als Rettungsschwimmerin, Bootsführerin und Wachführerin in Dahme ehrenamtlich im Einsatz. Zahlreiche Rettungsschwimmer, die erstmals an die Küste zum Einsatz kamen, hat...
Die Marionetten wurden von den Schülern im Werkunterricht gefertigt.

Marionettentheater der siebten Klasse an der Waldorfschule in Ostholstein

19.09.2019
Lensahn. Auch in diesem Schuljahr zeigte die siebte Klasse der Waldorfschule in Ostholstein ein Märchen, das durch Marionetten zum Leben erstrahlte. Im Werkunterricht fertigten die Schüler geschickt die Marionetten unter Anleitung an, die sie dann im...
Auch nach 24 Stunden noch voller Energie: die Teilnehmer des ZVO-Hackathons „Hack the Waterkant“.

24 Stunden und 100 Gewinner: „Hack the Waterkant“ übertraf alle Erwartungen

19.09.2019
Neustadt. Statt Erholung und Schlaf gab es am vergangenen Wochenende reichlich Kaffee, Kola und rauchende Köpfe im Arborea Marina Resort. 24 Stunden lang ging es für die rund 100 Teilnehmer des Hackathons namens „Hack the Waterkant“ um die Entwicklung digitaler...

UNTERNEHMEN DER REGION