Gesche Muchow

Pegelmesslatte und Sturmfluttafel eingeweiht

Bilder
2017 stieg das Wasser bis zur weißen Linie, zeigen Stefanie Sudhaus und Svenja Beilfuß vom BUND (v. re.). Wichtige Partner bei der Umsetzung des Projekts waren Stephan Reil (Tourismus-Service), Martina Stapf (Umwelthaus) und Regina Block (DLRG; v. lks.).

2017 stieg das Wasser bis zur weißen Linie, zeigen Stefanie Sudhaus und Svenja Beilfuß vom BUND (v. re.). Wichtige Partner bei der Umsetzung des Projekts waren Stephan Reil (Tourismus-Service), Martina Stapf (Umwelthaus) und Regina Block (DLRG; v. lks.).

Neustadt.Sturmfluten gehören an Nord- und Ostsee schon immer dazu. Doch wirken sie auf den Menschen häufig als ernste Bedrohung, sind sie für das Ökosystem nichts Negatives, wie Stefanie Sudhaus vom BUND am vergangenen Mittwoch am Neustädter Strand erklärte. Anlass des Pressetermins war die Einweihung einer kürzlich beim Strandbad angebrachten Sturmfluttafel nebst Pegelmesslatte, die über das Naturereignis Sturmflut aufklären sollen und die an mehreren Stellen an Nord- und Ostsee zu finden sind.
 
„Durch Sturm und Flut werden die Wasserschichten durchmischt und Sauerstoff gelangt in die unteren Wasserschichten“, berichtete Sudhaus weiter und erinnerte an die große Sturmflut 1872, bei der Wasserstände von 3,3 Meter über Normalnull gemessen wurden (blaue Linie) und bei der zahlreiche Menschen ertranken und erhebliche Schäden entstanden sind.
 
Inzwischen kämen die Sturmfluten öfter und ein genereller Anstieg des Wassers könne verzeichnet werden. „Im letzten Jahrhundert wurden elf schwere Sturmfluten registriert, in diesem Jahrhundert sind es bereits fünf“, berichtete die BUND-Expertin, der es ein großes Anliegen ist, auf die wachsende Bedrohung durch das stetig steigende Wasser hinzuweisen. „Das Thema Sturmflut betrifft uns alle! Noch ist Zeit umweltverträgliche Küstenschutzmaßnahmen zu erarbeiten“, betonte Sudhaus. (gm)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Viele Betriebe und Läden haben mit starken Umsatzeinbußen zu kämpfen.

„Härtefälle abfedern  - Einzelhandel stützen"

27.01.2021
Zugangsvoraussetzungen für den Härtefallfonds werden erleichtert Schleswig-Holstein. Um zeitweise Liquiditätsengpässe gerade auch von stark betroffenen Einzelhändlern zu mildern, hat die Landesregierung die Zugangsschwelle für ihren…
Die Kriminalpolizei in Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt vor der Betrugsmasche.

Polizei warnt vor Betrugsanrufen

26.01.2021
Neustadt in Holstein. Aktuell verzeichnet die Polizei in Neustadt vermehrt Anrufe bei lebensälteren Bürgern*innen. Unter einem Vorwand versucht ein angeblicher Rechtsanwalt Meier an das Vermögen der Geschädigten zu gelangen. Die…

Sie haben noch Ausbildungsplätze frei?

25.01.2021
Dann schnell zum reporter ...Sollte Ihr Betrieb für 2021 oder 2022 noch Auszubildende suchen, haben Sie die Möglichkeit in unserer „reporter“-Ausgabe am Mittwoch, dem 3. Februar sowie am Samstag, dem 13. Februar auf den Sonderseiten „Ausbildung“ darauf hinzuweisen.…

Sie haben noch Ausbildungsplätze frei?

25.01.2021
Dann schnell zum reporter ...Sollte Ihr Betrieb für 2021 oder 2022 noch Auszubildende suchen, haben Sie die Möglichkeit in unserer „reporter“-Ausgabe am Mittwoch, dem 3. Februar sowie am Samstag, dem 13. Februar auf den Sonderseiten „Ausbildung“ darauf hinzuweisen.…
Diese zwei lustigen Bücherwürmer aus dem Dorf- und Schulmuseum Schönwalde suchen dringend nach menschlicher Verstärkung zur Betreuung der gut 45 Regalmeter mit Büchern zum Thema Schule und der Geschichte des Ortes.

Dorf- und Schulmuseum sucht Betreuer für Bibliothek

23.01.2021
Schönwalde. Seit Ende vergangenen Jahres ist das Dorf- und Schulmuseum Schönwalde auf der Suche nach einem Betreuer für die kleine Bibliothek mit derzeit etwa 45 Metern Regalen voller Bücher. Neben der Pflege des vollständig katalogisierten Bestandes gehört die…

UNTERNEHMEN DER REGION