Marco Gruemmer

Politik hautnah - Parteivertreter stellten sich den Fragen der Schüler vom Küstengymnasium Neustadt

Bilder

Neustadt. Was sich bei der Bürgermeisterwahl bereits als lebendiges Format zeigte, wurde am Küstengymnasium im Zuge der Kommunalwahl am 6. Mai noch einmal wiederholt. Dabei trafen die Schüler der Klassen 9, 10 und 11 im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf Vertreter von CDU, SPD, Grünen, FDP und BGN.
 
Wer allerdings einen Schlagabtausch und knallharten Stimmenfang erwartet hatte, sah sich getäuscht. Zunächst wurde von den Parteien Einigkeit beteuert. „Wir alle wollen für Neustadt viel erreichen und gestalten - nur die Wege sind anders“, hieß es von Sebastian Schmidt (CDU), Margit Giszas (SPD), Dr. Michael Bökenhauer (Die Grünen), Horst von Hörsten (FDP) und Karl-Heinz Schumacher (BGN).
 
Die Schüler zeigten sich bestens vorbereitet und stellten Fragen vor allem zu neustadtrelevanten Themenkomplexen. Konkret ging es unter anderem um Angebote für Jugendliche, das Müllheizkraftwerk, die Zukunft des Küstengymnasiums, den Neubau oder die Sanierung des Verwaltungsgebäudes, die Belebung der Innenstadt, die Mobilität in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr, die Sauberkeit des Strandes und auch die Feste Fehmarnbeltquerung.
 
Die Politiker äußerten sich dabei zu aktuellen Sachlagen, vertraten ihre Standpunkte und gaben Einblicke hinsichtlich ihrer Vorstellungen für die Zeit nach der Kommunalwahl. Nach der Podiumsdiskussion hatten die Schüler die Möglichkeit, die politischen Vertreter noch in Einzelgesprächen mit ihren Fragen zu „löchern“. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Kinder entdecken Informatik. (Copyright: Christoph Wehrer/Haus der kleinen Forscher)

Kostenfreie Fortbildung „Informatik entdecken“ für Erzieher und Lehrkräfte

19.10.2019
Lensahn. Ein eintägiger Workshop am Samstag, dem 2. November für Erzieher und Grundschullehrkräfte soll die Pädagogen darauf vorbereiten, Informatikfragen von Kindern altersgerecht aufgreifen zu können. Ob es nun das Ampelsystem ist, das Navigationsgerät im Auto, das...

Lichterfest

18.10.2019
Neustadt. Der Gewerbeverein und das Stadtmarketing informieren, dass am Freitag, dem 1. November in der Innenstadt ein Lichterfest in der Zeit von 17 bis 20 Uhr stattfindet und viele Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Einige Inhaber haben sich besondere Aktionen...

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

18.10.2019
Neustadt. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, dem 16. Oktober. Wer weiß, ob man nicht zum Beispiel einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem...

Schönwalder Angelverein

18.10.2019
Schönwalde. Der Schönwalder Angelverein von 1983 lädt seine Mitglieder zu einer geplanten Sondersitzung am Freitag, dem 25. Oktober um 19.30 Uhr in die „Klönstuv“ ein. Die neue Vereinssatzung soll in der Sitzung besprochen und Fragen beantwortet werden. Anschließend...
Nachtschmieden: Eine ganz besondere Stimme wie diese verspricht das Nachtschmieden ab 19.30 Uhr bei dem unter anderem auch an dem Gemeindewappen als Geschenk an die Gemeinde Schönwalde gearbeitet wird.

In Schönwalde glüht wieder das Eisen - 2. Kunst-Schmiede-Festival am 19. und 20. Oktober

17.10.2019
Schönwalde. Nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr veranstaltet der Förderverein Dorfmuseum Schönwalde am 19. und 20.Oktober rund um das Dorf- und Schulmuseum in Schönwalde am Bungsberg das 2. Kunst-Schmiede-Festival. Zu dem...

UNTERNEHMEN DER REGION