Alexander Baltz

Polizei sucht Zeugen - Über 1.000 Kilogramm Silikonputz von Baustelle entwendet

Bilder

Dahme. Am Mittwoch (8. August) wurde in Dahme der Diebstahl von über einer Tonne Silikonkratzputz festgestellt. Unbekannte hatten mehr als 45 Eimer des Materials von einem Baustellengelände entwendet. Beamte der Polizeistation Grube suchen nun Zeugen und ermitteln wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls.
Mittwochnachmittag meldete sich ein 55-jähriger Handwerker bei der Polizeistation Grube und erstattete Anzeige wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Unbekannte Täter hatten in dem Zeitraum vom 30. Juli bis 8. August 45 Eimer Silikonkratzputz mit einem Gesamtgewischt von über 1.000 Kilogramm von einem Baustellengelände an der Saarstraße in Dahme entwendet.
 
Beamte der Polizeistation Grube suchen nun Zeugen, die in dem genannten Tatzeitraum an der Saarstraße verdächtige Personen und insbesondere geeignete Fahrzeuge bemerkt haben, durch die die 45 Eimer an Baustoff abtransportiert wurden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 04364/245 entgegen genommen. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION