Petra Remshardt

Polizist im Einsatz bespuckt

Fehmarn. Am frühen Sonntagmorgen, 19. September, wurden auf dem Gelände des Surf-Festivals vier Polizeibeamte sowie Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes durch einen alkoholisierten Angreifer bespuckt und durch Schläge und Tritte leicht verletzt. Die Person wurde zum Polizeigewahrsam gefahren. Gegen 02.40 Uhr wurden Beamte der Station Fehmarn auf dem Festivalgelände des diesjährigen Surf Cups eingesetzt, da mehrere Ruhestörungen gemeldet wurden. Das Sicherheitspersonal sprach die Polizisten an, da es zu Schwierigkeiten mit einem alkoholisierten Gast gekommen war und ein Mitarbeiter von diesem geschlagen wurde. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und alkoholisierten Zustands sollte dieser nun dem Polizeigewahrsam in Burg auf Fehmarn zugeführt werden. Der 29-jährige Ostholsteiner wollte weglaufen und konnte durch die Beamten ergriffen werden. Dort widersetzte er sich weiterhin der polizeilichen Maßnahmen. Hierbei spuckte der Randalierer einem Beamten direkt ins Gesicht und trat einem weiteren Polizisten gegen den Arm und Schulter. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Erst im Dienstgebäude der Polizei Fehmarn beruhigte sich der Mann zusehends. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,03 Promille, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Während des gesamten Einsatzes wurden die eingesetzten Kräfte des Sicherheitsdienstes sowie der Polizei durch den 29-Jährigen mehrfach bedroht und beleidigt. So muss sich dieser nun in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung sowie Beleidigung verantworten. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Stadtführung

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Am Mittwoch, dem 20. Oktober begleitet Dr. Frank Wilschewski durch fast 800 Jahre Stadtgeschichte und zeigt die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten Neustadts. Es geht vor allem um die Menschen, die in der Stadt…

Hafenführung

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Der Neustädter Hafen ist das älteste noch existierende „Industriezeugnis“ der Stadt. Auf der Hafenführung mit Gerrit Gätjens am Dienstag, 19. Oktober, kann der Hafen mit seiner Geschichte und den Geschichtchen der Menschen, die mit dem Hafen zu…

Von Hexen, Erdmenschen und Wiedergängern

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Ein gewisser Mut gehört zur Teilnahme an der Veranstaltung „Hexen, Erdmenschen und Wiedergänger“ am Mittwoch, 20. Oktober. Wer weiß, ob man nicht einem Erdmenschen begegnet, der als fette Kröte mit einer goldenen Krone zufrieden unter einem…

„zeitreise“ in die Vergangenheit

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Am Montag, 18. Oktober, findet die „zeitreise“ statt, eine Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt. Es geht unter anderem um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung…

„zeitreise für Kinder“

16.10.2021
Neustadt in Holstein. Wie groß war Elch „Waldemar“? Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt? Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig? Interessierte erfahren am Montag, 18. Oktober, wie Menschen früher gelebt,…

UNTERNEHMEN DER REGION