Michael Scheil
| Allgemein

Positive Jahresbilanz 2017: VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG weiter auf Erfolgskurs

Bilder

Weissenhäuser Strand. Der im Frühjahr 2018 neu gewählten Vertreterversammlung konnten Vorstand und Aufsichtsrat der VR Bank wieder einen soliden Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2017 vorlegen. Für Vorstandssprecher Klaus Treimer war es gleichzeitig seine letzte aktive Vertreterversammlung. Er scheidet Ende Oktober aus und geht nach 50 Jahren Wirken für die VR Bank in den Ruhestand.
 
Die heimische Wirtschaft zeigte sich in 2017 vor dem Hintergrund eines weiterhin niedrigen Zinsniveaus mit einem guten Investitionsklima. Dies kurbelte die Investitionsbereitschaft auf breiter Front an, wie Vorstandssprecher Klaus Treimer berichtete.
 
Da der Personal- und Sachaufwand stabil gehalten werden konnte, weise die Bank mit 15,2 Millionen Euro ein gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessertes Betriebsergebnis aus. Vorstand und Aufsichtsrat schlugen der Vertreterversammlung wieder eine Dividende von 6,5 Prozent auf die Geschäftsguthaben vor.
 
 
In dem derzeitig wirtschaftlich soliden Umfeld plant die VR Bank für 2018 mit einer sich normalisierenden Kreditnachfrage und vorsichtigen Zuwachsraten. Der Vorstand hoffe, dass gravierende politische Einflüsse ausbleiben. „Vor diesem Hintergrund gehen wir auch 2018 von einer stabilen Entwicklung unserer Bank aus“, fasste Klaus Treimer zusammen.
 
Mit ihren 13 Beratungsfilialen sieht sich die VR Bank für die kommenden Jahre gut aufgestellt. Das durch die Digitalisierung veränderte Kundenverhalten wirke sich kontinuierlich auf die Nutzung des personenbedienten Serviceangebotes aus. Immer mehr Kunden erledigen ihren Zahlungsverkehr online. Das Bargeldaufkommen nimmt stetig ab. Innovative Möglichkeiten, wie das kontaktlose Bezahlen, werden gut angenommen und verstärken diese Entwicklung, hieß es.
 
Bereits im letzten Jahr habe die VR Bank mit der Verdichtung ihres Serviceangebotes erste Weichenstellungen vorgenommen. Anfang September 2018 eröffnet die VR Bank ihre neue DirektFiliale. Hier werden diverse Serviceleistungen einfach und bequem telefonisch abgewickelt. Dies auch mit deutlich erweiterten Erreichbarkeiten, werktags von 6 bis 22 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr.
 
„Unser Angebot richtet sich sowohl an Kunden, die nicht mehr mobil sind als auch an sehr mobile Kunden, die während unserer Schalteröffnungszeiten keine Möglichkeit haben, unsere bedienten Serviceleistungen zu nutzen“, beschrieb Klaus Treimer die Vorzüge des erweiterten und kundenorientierten Serviceangebotes.
 
Für Hans Richard Bern endete nach 30 Jahren die ehrenamtliche Tätigkeit im Aufsichtsrat. Auf der Versammlung wurde er vom Vorsitzenden des Aufsichtsrates Dr. Eckhard Boll mit der Goldenen Raiffeisen- und Schulze-Delitzsch-Gedenkmedaille ausgezeichnet. Karina Oldekop-Becker wurde als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Claus-Henning von Rhade, Markus Schnoor und Dr. Eckhard Boll wurden in ihren Ämtern durch die Vertreterversammlung bestätigt. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz

21.07.2018
Grömitz. Am Dienstag, dem 24. Juli um 19.30 Uhr spielt in der St. Nicolaikirche das Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz mit Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine Leinwand. Beliebte Musikstücke und bekannte Melodien, von der kleinen Nachtmusik über Carmen und...
Das Führungstrio des Amtes Ostholstein-Mitte: Volker Weidemann, Hans-Peter Zink und Peter Seehusen (v. lks.).

„Ich bin überwältigt“ - Hans-Peter Zink bleibt Amtsvorsteher des Amtes Ostholstein-Mitte

20.07.2018
Schönwalde. Als ihn Schashagens Bürgermeister Rainer Holtz als einer der dienstältesten Amtsausschussmitglieder für seine hervorragende Arbeit in den letzten fünf Jahren lobte, war die erneute Wahl von Hans-Peter Zink zum Amtsvorsteher des Amtes Ostholstein-Mitte...
Freude bei den Empfängern: Pfadfinder und Jugendfeuerwehr nahmen das Geld von Martina Heinrich (oben re.) entgegen.

Je 500 Euro für Pfadfinder und Jugendfeuerwehr - Spende vom Gewerbeverein Grömitz

20.07.2018
Grömitz. Das Maifeuer im Kurpark ist seit jeher für Grömitzer und Gäste ein Pflichttermin, um gemeinsam in den Wonnemonat Mai zu starten. Der gastgebende Gewerbeverein Grömitz versorgt die Besucher dabei mit vielerlei kulinarischen...
Arborea - das neue Hotel in der ancora

Tipps fürs Wochenende vom 20. bis zum 22. Juli

20.07.2018
Tipps fürs Wochenende vom 20. bis zum 22. JuliJohann Kerkhofs und Jens Lassen im Interview.Wir melden uns an diesem Wochenende mit unseren Veranstaltungstipps aus der ancora Marina. Dort haben wir uns mit den „Machern“ des Arborea Marina Resort Neustadt getroffen,...

Buschfest

19.07.2018
Hansühn. Der SV Hansühn lädt ein zum traditionellen Buschfest am Sonnabend, dem 28. Juli ab 19 Uhr am Sportheim in Hansühn. Für Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen ist gesorgt. (red)

UNTERNEHMEN DER REGION