Alexander Baltz

Ab Sonntag zählt jeder Kilometer – Die Stadtradler stehen in den Startlöchern

Bilder
Wer sein Auto stehen lässt und dafür aufs Rad umsteigt, spart im Durchschnitt 142 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer. Gleichzeitig kann man etwas für seine Fitness tun und ist häufiger an der frischen Luft.

Wer sein Auto stehen lässt und dafür aufs Rad umsteigt, spart im Durchschnitt 142 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer. Gleichzeitig kann man etwas für seine Fitness tun und ist häufiger an der frischen Luft.

Neustadt. Seit 2008 treten europaweit zahlreiche Menschen für mehr Klimaschutz in die Pedale. Seit 2018 auch im Kreis Ostholstein. Zum zweiten Mal will in diesem Rahmen auch Neustadt wieder kräftig für die Umwelt strampeln.
 
„Ran an die Pedale“ – so lautet das Motto, das sich Bürgermeister Mirko Spieckermann für das Stadtradeln in Neustadt auf die Fahne geschrieben hat. Vom 1. bis zum 21. September können Neustädter Kilometer für die Europastadt an der Ostsee sammeln – auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in ihrer Freizeit. Jeder mit dem Rad gefahrene Kilometer summiert sich dann zu einer Gesamtsumme auf dem Neustädter Stadtradeln-Konto.
 
Nach der erfolgreichen Beteiligung im letzten Jahr und den gezählten 11.118 Kilometern – was einer CO2-Einsparung von 1.579 Kilogramm entspricht – gilt es, in diesem Jahr erneut und verstärkt dabei zu sein.
Die Stadtradel-Kampagne wird vom Klima-Bündnis koordiniert. Es gilt, sich gemeinsam für mehr Lebensqualität, Radförderung und den Klimaschutz einzusetzen. Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.
 
Wer kann wie mitmachen?
Teams ab zwei Personen aus Vereinen, Schulen oder Unternehmen können mitmachen. Die Registrierung kann auf www.stadtradeln.de/neustadt-holstein erfolgen - auch per Stadtradel-App. Für alle, die sich keiner der bereits vorhandenen Teams anschließen möchten oder keine eigene Gruppe gründen möchten, gibt es das offene Team Neustadt, dem man beitreten kann. Die geradelten Kilometer können dann ebenfalls über die Homepage oder per App und auch händisch per Erfassungsbogen einfach aufgezeichnet werden.
 
Gemeinsamer Auftakt am Sonntag
Um noch mehr Menschen davon zu begeistern, gibt es in diesem Jahr erstmals eine eigene Auftaktveranstaltung in Neustadt. Diese findet am Sonntag, dem 1. September ab 10 Uhr am Neubau der Stadtwerke Neustadt, Neukoppel 2, statt. Nach einer 15 Kilometer langen Radtour durch die Umgebung über Pelzerhaken und Rettin endet die Fahrt gegen 12.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Anmeldungen für wenige Restplätze werden noch bis Freitag, dem 30. August um 11 Uhr von Sabine Grell, sgrell@swnh.de oder unter Tel. 04561/5110106 entgegengenommen. (he/red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

Livemusik

14.10.2019
Schashagen. Am Samstag, dem 19. Oktober um 17 Uhr ist Songwriter Ralf Spohr vom Musikprojekt „Milliarden Planeten“ mit seinem Piano live und unplugged zu Gast im Landcafé Hof Eichwerder, um Songs vom Debüt-Album „Anders“ vorzustellen. Der Eintritt ist frei, es geht...
Die Poetry-Slammerin Monika Mertens.

Poetry-Slam goes Grube – Großer Rede- und Dichterwettstreit auf dem Paasch-Eyler-Platz

13.10.2019
Grube. In der Tenne auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube wird zum ersten Mal ein Feuerwerk der performten Wortkunst entzündet, das alle in seinen Bann ziehen wird. Am Sonntag, dem 13. Oktober um 19 Uhr nehmen fünf Größen der Poetry-Szene ihre Zuhörer mit auf eine Reise...
Künstler von Fehmarn bis Lübeck vereinen sich im Fördeverein Bildenden Kunst Ostholstein. Ein Teil von ihnen stellt derzeit in Neustadt aus.

Die Magie der einzelnen Farbe - Ausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein im Hans-Ralfs-Haus eröffnet

11.10.2019
Neustadt. Sie trägt den Namen „monochrom“ und zieht nicht nur Kunstliebhaber in ihren Bann. Der Förderverein Bildende Kunst Ostholstein veranstaltet noch bis zum 30. Oktober im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur eine...

Gefäßtag der Schön Klinik

07.10.2019
Neustadt. Beim Gefäßtag der Schön Klinik Neustadt am Freitag, dem 11. Oktober warten Aktionen zum Anfassen und Mitmachen sowie ein interessanter Vortrag auf die Besucher. Die Experten der Klinik laden ab 13 Uhr ein, sich rund um Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von...

UNTERNEHMEN DER REGION